• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Ein neues Becken Entsteht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein neues Becken Entsteht

      TAG 1
      Entscheidung ein neues Becken anzuschaffen ist gefallen. Es soll die Maße 90cm x 45cm und 45cm hoch sein.
      Am liebsten in Weißglas. Ist ja doch schöner :) Die Suche beginnt im Netz und diversen Fachmärkten.

      TAG 4
      Gefunden habe ich einen Hersteller der dieses Becken vertreibt. Perfekt genau nach meinen Anforderungen

      Becken: Wave Station Tank 90 90x45x45cm 165l

      Filter: Eheim Außenfilter professional 4+ Thermo
      Licht: Aquael Leddy Slim 80-100


      Tag 5
      Für den Bodengrund habe ich mich für einen Soil entschieden:
      Fluval Stratum in anderen Becken habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Also sollte es auch diesmal hiermit gehen. Als Besonderheit habe ich mir einen Bodenfilter eingebaut.
      Damit kann der Soil nicht nur die Wasserwerte positiv verändern, sondern auch noch zusätzlich aktiv als Filtermedium wirken. Leider war dieser nirgens Vorrätig und musste bestellt werden.
      Als Bodenmatten habe ich mir aus dem Netz 2 mal das Set :

      Powershrimp Bodenfilter 20P mit 32 Platten in 15x7cm liefern lassen.


      TAG 7
      C35B6D72-958C-4EED-91FD-BA1EB0AE9B3A.JPG


      Tag 10
      Im Zoofachgeschäft des Vertrauens werden verschieden Steine ausgesucht, probiert und doch wieder verworfen. Einen ganzen Tag so mit den Steinen zugebracht bis es endlich meinen Vorstellungen entsprach. Viele Bilder gemacht damit ich nicht vergesse wo was hingehört.
      Zuhause angekommen mussten die Steine umgehend eingebaut werden.... damit jeder auch seinen ausgedachten Platz bekommt.

      Die Wurzel habe ich mittels einer Edelstahlschraube an einen Stein verschraubt. Diesen mit einem Steinbohrer in passender Größe vorgebohrt.
      IMG_4467.jpg


      Tag 12
      Der Bodengrund ist da! Yippi! nun gehts weiter mit dem Einrichten. Der Soil vor dem einbringen vorsichtig gründlich im Sieb ausgespühlt um Staub und keine Bruchstücke auszusortieren. Pflanzen aus meinen anderen Aquarien aussortiert und eingeplanzt.
      hiermit entfiel das Wässern von neugekauften Pflanzen.

      IMG_4487.jpg

      Tag 13
      Bereits 8h später (über Nacht) hat sich das aquarium nahezu komplett aufgeklart. Begeisterung pur!
      65B5A977-392B-456F-A994-3E2943B6E180.JPG

      Tag 15
      die Wasserwerte können sich sehen lassen: Befüllt habe ich das Aquarium mit einem Teil alten Aquariumwasser meiner anderen Becken (ca. 20l) und dem Rest als Leitungswasser.
      Unsere Leitungswasserwerte:
      Sensorische Kenngrößen Geruch (qualitativ)
      ohne Befund

      Physikalische Kenngrößen
      Wassertemperatur
      (1)
      °C
      4,1 - 12,2
      k
      Elektrische Leitfähigkeit bei 25°C
      μS/cm
      224
      2790
      w
      pH-Wert 8,2

      überschüssige Kohlensäure
      mg/l<0,5m

      Desinfektion
      Chlor, frei
      mg/l0,200,3k
      Anionen
      Bormg/l0,0071m
      Chloridmg/l13,6250m
      Fluorid
      mg/l<0,051,5m
      Nitrat
      mg/l7,450m
      Nitrit
      mg/l<0,03 0,1w
      Phosphat
      mg/l<0,03m
      Sulfat
      mg/l11,4 250m
      Silikat
      mg/l2,8m
      Säurekapazität (Ks 4.3)
      mmol/l1,4m
      Kationen
      Ammonium
      mg/l<0,1 0,5w
      Natrium
      mg/l 6,5 200m
      Kalium
      mg/l 1,0 m
      Calcium
      mg/l 30,2 m
      Magnesium
      mg/l 3,1 m
      Carbonathärte
      °dH 3,9 t
      Gesamthärte
      mmol/l 0,90m
      Gesamthärte in Grad deutscher Härte
      °dH 5,0 m
      Härtebereich nach Waschmittelgesetz
      „weich“
      Kupferquotient (S3-Wert)
      11,2
      Richtwert: > 1,5m

      meine Gemessen Werte mit JBL Tröpchentest:
      Temperatur 28 Grad
      PH 6,3
      KH 1,5
      GH 3
      NO2 0
      CU 0
      PO4 0,05
      NO3 15
      Fe 0

      Also wurde etwas mit Eisen nachgedüngt. Erstaunt war ich, wie weit der Soil doch den PH und KH Wert gedrückt hat.

      Somit war das Aquarium für mich fertig für den ersten Besatz mit
      15 Neocaridina Rili Garnelen
      Diese schwimmen putzig und fleißig im neuen Großraumbecken.
      Dateien
      • IMG_4405.jpg

        (736,08 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Benutzer online 1

      1 Besucher