• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Unbekannte Schwimmpflanze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unbekannte Schwimmpflanze

      Hallo Garnelenfreunde,


      Fachfrage: Was ist das?

      Die Pflanzen hat meine Frau aus dem Baumarkt angeschleppt. Sonderangebot.
      Name, lateinische Bezeichnung - unwichtig. 0,99 € das Stück.

      Nach vier Tagen in Quarantäne - "Nee, die will ich doch nicht!"

      Also ab ins Paludarium und siehe da: Die Frösche mögen es und das ES wächst
      und breitet sich aus. Jetzt soll es also auch ins Garnelenbecken.

      Oben sind die Pfanzen hellgrün und fleischig. Unten ein dichter Pflaum aus
      dunkelgrünen Haarwurzeln. Ich bammle mal drei Fotos an.

      Nach Bildsuche im Internet ist es ein Büschelfarn (Salvinia natans) oder
      (Salvinia auriculata).

      Optisch macht die Pflanze ordentlich was her. Hat das jemand im Becken?
      Erfahrungen?
      Dateien
      • pflanze010.jpg

        (387,54 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • pflanze020.jpg

        (448,83 kB, 151 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • pflanze030.jpg

        (404,7 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Bis denne!

      Thomas

      *** Nur wer nichts macht, macht keine Fehler. ***
    • Hallo Thomas,

      ja das ist eine vom Schwimmfarn. Welcher es genau ist, kann ich nicht sagen, da es einige sehr ähnliche Arten gibt. Der Salvinia natans scheint es aber nicht zu sein, dafür sind die Blätter zu groß.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Garnelenfreunde,

      wenn ich die Fotos im Internet richtig interpretiere, könnte es Salvinia auriculata
      oder Salvinia molesta sein.

      Auf jeden Fall eine anspruchslose Pflanze aus Amerika. Passt jetzt nicht sooo
      zu dem Zkf und den Garnelen, sieht aber sehr gut aus.

      Meine Garnelen hängen sich gern an die Wurzeln der Wasserlinse, ich probiere es
      also einfach mal. Der Vorteil gegenüber der Wasserlinse ist, dass man diese
      Pflanzen einfacher entsorgen kann, wenn es zu viele werden.
      Bis denne!

      Thomas

      *** Nur wer nichts macht, macht keine Fehler. ***