• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Teilaustausch Bodengrund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Teilaustausch Bodengrund

      Hallo Zusammen,

      in einem meiner Becken müsste ich einen Teil des BG`s austauschen, da dieser etwas müffelt (festgestellt habe ich dieses bei einem WW). Die Schwieirkeit besteht darin, dass ich neutralen BG, der sich unter einem Moosballrasen befindet, durch Soil ersetzen möchte.

      Den betroffenen Bereich würde ich dann mit Hilfe zurechtgeschnittenen Acrylglasplättchen abtrennen....

      Was meint Ihr? Wäre das eine Möglichkeit, die man umsetzen kann?

      Beste Grüße,

      Torsten
      "Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie kann klemmen, aber sie ist nie verschlossen."
      -Balthasar Gracián y Morales-
    • Hallo Torsten,
      ich denke es kommt auch drauf an welchen Soil du nimmst.
      Es gibt ja welche die reichlich gedüngt sein sollen und deshalb erst nach reichlich Wasser wechsel besetzt werden soll.
      Ich kann nur vom Environment sprechen,da ich ihn selber benutze.Mit dem kannst du das machen.da besetzte ich meist auch am nächsten Tag.
      Und mit einer kleinen Trennwand sollte das auch gut klappen das nix rüber rutscht.
      LG Andrea aus dem schönen Bremen :)
    • Hi Andrea,

      mein Liebling ist ja der HELP-Advanced Soil und bei dem besetze ich, wenn ich ein Becken komplett neu mache, erst nach 3-4 Wochen. Meine Überlegung wäre, den betroffenen Teil BG abzusaugen und anschließend direkt den Soil als Ersatz reinzugeben und anschließend den Teil-WW-Rythmus hochzufahren auf alle 2-3 Tage, um etwaigen Probs zuvorzukommen.

      Beste Grüße,

      Torsten
      "Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie kann klemmen, aber sie ist nie verschlossen."
      -Balthasar Gracián y Morales-
    • Hi Torsten,

      warum willst du den neutralen Boden gegen Soil tauschen? Nimm doch einfach den Moosballrasen raus und saug den Bodengrund ordentlich durch, damit da wieder Sauerstoff rankommt. Du kannst den Kies auch kurz absaugen, im Eimer ordentlich durchspülen und dann wieder ins Becken geben.

      Wenn das Becken mit dem Kies bisher funktioniert hat, lass es so und änder nicht die Parameter durch den Soil.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hi Marko,

      den Gedanken habe ich schon wieder verworfen, als ich Jungtiere im Becken gesichtet habe.... Den Moosrasen werde ich in den nächsten Tagen rausnehmen und schauen, dass ich den BG mal kurz vorsichtig durchpflüge.....

      Beste Grüße,

      Torsten
      "Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie kann klemmen, aber sie ist nie verschlossen."
      -Balthasar Gracián y Morales-
    • Hallo Zusammen,

      kleiner Zwischenbericht:

      heute habe ich mal einen kleinen Tail vom Moosrasen rausgenommen und mal geschaut, was denn darunter so Phase ist und konnte dabei feststellen, dass die Moosbälle von unten anfangen zu faulen. Der Bodengrund an sich sieht ganz gut aus.
      Am WE werde ich die Mossbälle komplett rausnehmen und den Bodengrund einmal durchpflügen.

      Beste Grüße,

      Torsten
      "Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal knarren, sie kann klemmen, aber sie ist nie verschlossen."
      -Balthasar Gracián y Morales-
    • Benutzer online 1

      1 Besucher