• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

8. Internationales Garnelenchampionat 5.-7. Feb. 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Marko,
      tolle Bilder. Vielen Dank !!

      [QUOTE
      Ich glaube, bei den roten Galaxy Fishbone wär ich auch schwach geworden. Echt klasse Tiere und meine Hochachtung für den Käufer.
      Finde es toll, das jemand bereit ist diese Garnelen nach Europa zu holen.
      Wenn nicht vor Jahren Leute für viel Geld Taiwan Bees, Benibachis, Skunks oder Pintos gekauft hätten, wären hier nur Neocaridinas oder 0815 Bienen in den Becken.][/QUOTE]

      Hallo Beate,
      habe das ganze im Nachbarforum rein von der subjektiven Sache betrachtet,
      Marcus hat glaube ich 2012 mit seinen PRLs für die besten Tiere ca. 550 Pfund pro Stück hingelegt.
      Das waren recht durchgezüchtete Tiere, welcher er in Verbund mit einigen bekannten Züchtern optimiert hat.
      Was mich nur stört ist, das irgendwelche Züchter aus Asien, welche neue "Produkte" hier für teuerstes Geld auf den Markt bringen,
      sich feiern lassen, Unterschriften geben e.t.c. und m.M. die Tiere selber, niemals erbfest sind.
      Also ich sch... drauf, finde Deine RSM wesentlich hübscher wie die Teile in Hannover.
      Ist wirklich nur meine eigene Meinung und sei nicht auf mich böse.
      LG Reiner
      Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen
      -Steve Martin-
    • Hallo Reiner,

      ich bin Dir nicht böse. Aber ohne die Züchter aus Asien hättest Du jetzt auch nicht meine RSM im Becken.
      Auch deren Urahnen stammen von dort und sind für viel Geld von einigen Leuten hier in den Foren importiert worden. Soweit ich mich erinnern kann haben sie auch pro Stück einen 3-stelligen Eurobetrag gekostet.
      Außerdem musst Du selbst bei den Benibachis einen Großteil vom Nachwuchs aussortieren, weil die Farben schlecht sind. Also würde ich die auch nicht als "erbfest im knackigen weiß" bezeichnen. ;)

      Liebe Grüße Beate
    • Hallo Beate,
      sorry das ich erst jetzt antworte.
      Du hast schon Recht, anderseits hab ich im Garnelenforum auch meine ethische Seite vertreten,
      und wenn das ganze in den höheren 4 steligen Bereich geht denke ich das man auch mal über die ganze Sache nachdenken sollte.
      Wir haben das schönste Hobby der Welt aber um welchen Preis ???
      Benibachis e.t.c. sind m.M. wesentlich höher einzuschätzen vom Zuchtaufwand wie z.B. Pintos plus. Skunks e.t.c,
      Mal ehrlich, Shadows kann man eher selektieren, nach Bienen und zum Schluß z.B. Neos.
      Dabei rede ich nur über reine Selektion.
      Die Jungtiere sind wesentlich besser einzuschätzen und die Erbmerkmale setzen sich visuell viel eher durch als z.B. bei einer Spitzen Neo!!.
      Trotzdem liebe ich Deine kleinen,
      ist bisher nicht eine verstorben, aber auch keine tragend.
      LG sendet Reiner
      P.S. vielen Spaß heute Abend
      Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen
      -Steve Martin-