• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Werbung für Garnelen im Freien, ganzjährig!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung für Garnelen im Freien, ganzjährig!

      Auf zu neuen Ufern!

      Nach ein paar Monaten komme ich zu dem Schluß, daß an den Garnelen dauernd herumgezüchtet wird. Für meinen Geschmack zu viel. Sicher möchte ich es auch ein bißchen bunt, aber irgendwann ist es mir zu bunt! Das gilt für Wirbellose wie für Wirbeltiere übrigens gleichermaßen.

      Mich würde mehr begeistern, wenn sich pro futuro die Aufmerksamkeit der Garnelistinnen und Garnelisten auf die Entdeckung und Züchtung von Garnelen für den Gartentümpel oder -teich richtet! Mit ein paar Farbtupfern!
      Um Tacheles zu reden: Das heißt ganzjähriger Aufenthalt im Freien, bei einer winterlichen Mindesttemperatur von
      plus 4 Grad, Gewässer NICHT ganz durchgefroren und Loch im Eis für Luftaustausch! Und jede Menge Wasserpflanzen!

      Meine EU-Garnelen (Atyaephyra desmaresti) habe ich nun schon drei Monate in meinem 54 Liter Kuchlaquarium, außerdem im Gartenteich, am Balkon, in einer Wassertonne im Garten und einem mit Teichfolie ausgekleideten Blumenkistel von ca 60 bi 70 Litern Rauminhalt. Ich bin gespannt, wie sich das bis zum nächsten Frühjahr entwickelt! Hoffentlich zu vielen neuen Garnelinchen!

      Ich bin von dieser meiner alleresten Garnelenart weiterhin sehr angetan, finde sie interessant zum beobachten und möchte sie mit den folgenden Bildern auch anderen ans heimatliche Herz legen!

      Masel Tov! und Glück auf!

      Erwin:encouragement::cool::eek:

      [ATTACH=CONFIG]33153[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]33154[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]33155[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]33156[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]33157[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]33158[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]33159[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]33160[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]33161[/ATTACH]
      Dateien
      :encouragement:
      Viele Menschen sind klüger, als Politik, Wirtschaft, Medien und NGOs vermuten!
      Mein Inbegriff von Luxus: Eine eigene Meinung!
      Unwissenheit ist KEIN argument!-Baruch Spinoza
    • Da gebe ich Dir recht. Ich habe auch nicht schlecht geguckt, als ich gesehen habe, dass es jetzt noch mehr farbige Garnelen gibt, die man sogar in einem Pack in drei Farben erhalten kann. Die Hamster und Ratten bekommen immer öfter Krebsgeschwüre, die Kaninchen werden so winzig gezüchtet, dass Zahnprobleme vorprogrammiert sind etc. Das zieht sich bei vielen Tierrassen fort. Ich persönlich lege nicht so viel wert auf farbige Pracht im Aqua. Man kann schon genug an Dekoration tun, um sein Aqua schön zu gestalten. Die Farbenvielfalt an den bisherigen Bewohnern reicht einfach aus, um für jeden Geschmack die passenden Tiere zu finden. Ich beobachte gern die kleinen Nelen und mir ist es egal, welche Farbe sie haben. Ich habe meine Becken so gestaltet, dass ich sie gut beobachten kann.
      LG von Hasengaby
      mit den Kaninchen Donja & Whisper, 54 Liter-Becken mit Schnecken (wird gerade eingefahren) und 20 Liter mit braunen Garnelen (Zucht aus Red Fire und White Pearl)