• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Wasserwerte Red Sakura Grade SS optmierbar?

    • Wasserwerte Red Sakura Grade SS optmierbar?

      Hallo, nach dem mein Urlaubspfleger 60 RedBee K4 - Freunde ins Nirvana schickte, habe ich neu angesetzt.

      Die Wasserwerte sollen für die Red Sakura Grade SS optimiert werden, da die Zucht auf sich warten lässt. :)
      ACHTUNG!
      Ich möchte die bestmöglichen Wasserwerte am besten ohne Chemie erreichen. Daher arbeite ich bis jetzt nur mit Leitungswasser und Osmosewasser.
      Gefiltert wird mit einem EHEIM Außenfilter. Ist so eingestellt das er 60 Liter 4 mal pro Stunde durchfiltert.
      Futter stelle ich komplett selbst her aus Biogemüse,Bioobst und verschiedenen Kräutern. Blätter sind alle von eigenen Bäumen. Und somit ohne pestizide.

      Bin für jegliche Hilfe und Kritik dankbar.

      Kann es sein das ich den Leitwert noch erhöhen muss und den KH auf 0 senken?
      Ab nächsten Monat kommt noch eine co2 Düngung über Gas dazu.
      10 Red Sakura Grade SS
      3 RedBee K4 (kommen demnächst raus) Nein, nicht ins Klo. :D "lach"
      3 Amanos
      2 Goldene Welse L144

      Wasserwerte Aquarium
      PH 6
      KH 4
      GH 7
      Nitzrit 0,0
      Leitwert 150
      Temperatur 22 Grad

      Wasserwerte Leitungswasser
      PH 9
      KH 6
      GH 10
      Nitzrit 0,0
      Leitwert 133
      Temperatur 22 Grad

      Kommen wir zum nervigen Wasserwechsel :chuncky:
      Wasserwechsel
      1. Woche 15 Prozent
      2. Woche 25 Prozent
      3. Woche 50 Prozent
      4. Woche 90 Prozent
    • Hallo ?,

      erstmal mein Beileid zu deinem Verlust....Urlaubspfleger sind in der Aquaristik fast nie eine gute Idee

      Nun zum Thema, als erstes ist mir an deinen gemessenen Wasserwerten aufgefallen das du da an GH und Leitwert hast kann nicht stimmen.

      Aber mal davon ab bin ich kein Fan von gepantsche. Entweder Leitungswasser oder Osmose aufgesalzen:encouragement:

      Was Wasserwerte für Neocaridinas angeht brauchst du dir keinen Kopp machen, die vermehren sich notfalls auch in einer Pfütze ;)
      Gruß Jürgen

      Kann mich mal wer über das Moos führen?!
    • Hallo Hutsch.

      Danke fürs Beileid. Wie meinst Du das mit dem Gepansche? Ich dachte das mit dem teuren Aquariensalz kann man auch mit Kochsalz vergleichen. Blos wenn ich das verwende, mische ich ja wieder etwas von außen zu.

      Wenn ich nur mit Osmose arbeite, klar sinken die Werte in den Keller. Daher muss man ja dann einen Teelöffel Kochsalz einmischen. Das kann ich aber nicht, da Welse ja kein Salz mögen.

      Beim reinen Leitungswasser wäre ja dann der PH-Wert zu hoch. :-/

      An alle anderen. Ihr dürft Euch gerne an dem Thema beteiligen. ;)
    • Hallo,
      die gemessenen GH Werte passen in keinster weise zum Leitwert .
      1GH ergibt immer mindestens!! 33 Microsiemens.
      PH von 9 aus dem Hahn halt ich auch für unwahrscheinlich.
      Kochsalz hat nichts mit Garnelensalz zu tun, ist ja reines Natriumchlorid.
      Bei Neocaridinas die KH senken ist nicht nötig und auch garnicht gewünscht.

      Grüße Reiner
      Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen
      -Steve Martin-
    • Irgendwie komisch denn eben hab ich den Leitwert und GH nochmal gemessen. Leitwert jetzt 155 ppm und GH immernoch 7 - 8. Ich mach das immer mit dem Tröpfchentest.
      Mach ich irgendetwas falsch? Gehe ja beim Tröpfchentest immer nach Anleitung vor. Vielleicht gibts ja auch noch genauere Möglichkeiten den Wasserwert genauer zu testen.
      Am Montag fajr ich mal zum Wassermeister vom Ort und frag mal nach den genauen Werten auis der Leitung.
    • Hallo,

      dein Leitwert ist ja in ppm angegeben, das kann dann schon zur GH von 9 passen, denn ppm ist nicht das Gleiche wie µS. Eine direkte Umrechnung ist leider nicht möglich aber irgendwo gab es mal eine Fausformel.

      Den pH von 9 halte ich auch für unwarscheinlich. Da stimmt wohl der Test nicht mehr.
      Kochsalz hat im Aquarium nichts zu suchen. Die Garnelen vertragen keine hohen Chlorid-Werte.

      Warum willst du von Bienen auf Sakura umsteigen? Oder hattest du von Anfang an beide Arten im Becken und die Bienen sind jetzt alle gestorben?
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallöchen,

      mit Gepantsche mein ich genau das.... man nehme LW wo man nicht weiß was drinnen ist und verdünne solange bis man übers Ziel hinaus schießt. Dann gibt man einen Schuss hiervon und ein Tröpfchen davon rein um irgendwie dann aufs Ergebnis zu stoßen. Am Ende weiß man nicht mehr was genau enthalten ist ;)

      Kochsalz ist in keinster Weise mit den aquaristischen Salzen zu vergleichen, da ist nicht annähernd das gleiche drinnen. Kochsalz verwendet man auch nur um die KH hoch zu ziehen und bei solch geringen Wassermengen in den Nanos eher ungeeignet.
      Wenn du auf exakte Wasserwerte kommen möchtest kann ich nur raten mit Osmosewasser/VE Wasser in Verbindung mit aquaristischen Salzen zu arbeiten. Dort sind Nährstoffe und Bakterienkulturen enthalten die eben genau für unsere Schützlinge gemacht wurden.

      Ich bin übrigens bei deinem Leitwert auch von Angaben in µ ausgegangen, deshalb die Verwirrung. Marko hats ja schon gesagt, eine Umrechnung ist nur Pi mal Daumen möglich.
      Gruß Jürgen

      Kann mich mal wer über das Moos führen?!
    • Hallo, ersteinmal finde ich es toll, wieviele sich hier an meiner Frage beteiligen. :)
      Konnte Euch leider nicht früher antworten, da ich beruflich kaum Freizeit hatte.

      Ich habe aber vor 3 Tagen einen Wasserwechsel gemacht und werde Euch die dann aktuellen Wasserwerte in 2 Tagen nochmal veröffentlichen.

      Welche Zusätze sollte ich denn Sakuras zukommen lassen, wenn ich mit Leitungswasser verschneide? Hätte auch noch die option nur mit Osmosewasser zu arbeiten.
      Momentan, arbeite ich mit Spirulina, Moringapulver.

      marko schrieb:

      Hallo,

      dein Leitwert ist ja in ppm angegeben, das kann dann schon zur GH von 9 passen, denn ppm ist nicht das Gleiche wie µS. Eine direkte Umrechnung ist leider nicht möglich aber irgendwo gab es mal eine Fausformel.

      Den pH von 9 halte ich auch für unwarscheinlich. Da stimmt wohl der Test nicht mehr.
      Kochsalz hat im Aquarium nichts zu suchen. Die Garnelen vertragen keine hohen Chlorid-Werte.

      Warum willst du von Bienen auf Sakura umsteigen? Oder hattest du von Anfang an beide Arten im Becken und die Bienen sind jetzt alle gestorben?


      Hallo Marco :)

      Die Bienengarnelen, haben zuletzt überlebt und waren noch übrig. Ich dachte ich mach mit Sakuras weiter, da diese einfacher zu halten und robuster sind. Diese will ich dann am liebsten ohne Chemie züchten, um mir ein extra Becken für Bienen leisten zu können. :)

      Danke auch nochmal für alle die sich hier mit eingeschaltet haben. :)
    • Hallo Jürgen,
      Kochsalz verwendet man auch nur um die KH hoch zu ziehen


      Da fehlt Dir aber elementares Grundwissen. (mach Dir nichts draus, da kenne ich noch mindestens einen:))
      NaCL erhöht niemals die KH. Was Du meinst ist "Natron" also Natriumhydrogencarbonat.
      Die KH wird im Normalfall vom Carbonat abgeleitet.
      Wobei man in der Aquaristik unterscheiden muß zwischen "Säurebindungsvermögen" und richtiger KH.
      Bei uns wird wirklich nur das erst genannte verwendet, weil der eben Einfluss auf den PH Wert hat.

      LG Reiner:)
      Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen
      -Steve Martin-
    • Hallo Jürgen,
      war auch nicht persönlich gemeint.:couple_inlove:
      hatte nur Angst, das wenn jemand dieses liest, dieser Kochsalz ins Wasser kippt um die KH zu erhöhen.
      Wäre ja der Garnelentod.
      LG Reiner

      P.S. finde es übrigens sehr gut, wenn wir unsre Fehler zugeben.
      Zeigt Charakter:encouragement:
      Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen
      -Steve Martin-