• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Wasser richtig aufbereiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasser richtig aufbereiten

      Hallo,

      Ich frage mich, was ich falsch mache den. Bei mir sterben wie immer wieder Garnelen, das ist schon das 3 mal und da wollte ich fragen, kippt ihr bei den garnelen normales Leitungswasser ins Becken rein bis oben hin? Oder wie hält ihr das so das alle garnelen bei euch weiter leben? Gibt's da was besonderes? Wasserwerte kann ich immoment nicht senden, da ich das ganze Wasser rausgeholt hab, da keine Garnelen mehr drinnen sind :(. Oder was macht ihr?? Brauche Rat und Vorschläge und ein gutes Gelingen auf langes Garnelen Leben...
    • Hallo Donovan?,

      um dir vernünftig helfen zu können fülle doch einmal den Fragebogen aus, das erspart mühseliges Erfragen aller Infos. Ich bin sicher dann kann dir auch geholfen werden und wir finden den Fehler.

      forum.garnelenklick.de/showthr…gen-zur-Problemdiagnostik

      Einfach kopieren und ausfüllen.

      Ich habe mir darüber hinaus mal die Freiheit genommen und deinen thread in die richtige Rubrik zu verschieben.

      So long.... Grüße

      Jürgen
      Gruß Jürgen

      [Blockierte Grafik: http://www.animaatjes.de/bilder/g/garnelen/2.gif]Kann mich mal wer über das Moos führen?!
    • Diagnose-Fragebogen

      Wie viele Liter hat das Becken (netto/brutto) oder wie groß ist das Aquarium? Es hat 54 Liter

      Welcher Bodengrund ist im Becken? Körnung, Menge oder Höhe, wie alt ist er? Es ist eine Körnung Höhe circa 4-6 cm

      Wurde ein Nährboden (Deponit Mix o.ä.) unter dem Bodengrund eingebracht?ja für die Pflanzen zum Wachsen


      Wie viele Tiere leben darin? Art und Anzahl? Es lebten 18 garnelen drinnen jetzt keine mehr

      Wie wurden die Tiere eingewöhnt? Und wie lange dauerte dieses?
      Sie wurden in einem Eimer getan, dann 1 Stunde tröpfchen Weise ans Wasser drangewöhmen lassen.
      Seit wann ist das / sind die Tier/e erkrankt? Das weiß ich nicht

      Welche Symptome zeigen sich?//


      Sind neue Tiere dazugekommen? Wenn ja welche und wieviele?
      //
      Wurde eine Quarantäne durchgeführt? Wenn ja wie genau und wie lange? Nein wurde nicht

      Wie oft wird gefüttert, was und wie viel? (Bitte auch Laub, Erlenzapfen, grün verfütterte Blätter u.s.w. angeben)

      Es wurde 2 mal am Tag mit crusta granules gefüttert garnelen Futter.
      Welche Deko, Pflanzen, Wurzeln sind im Becken?
      Hohe Pflanzen, kleine pflanzen
      Wurde etwas im Becken verändert? Deko, Pflanzen, Wurzeln etc.?
      Ja hab eine neue Deko reingetan


      Wie sind die Wasserwerte im Becken (bitte möglichst alle Werte eintragen):

      PH-Wert:
      Gesamthärte (GH):
      Karbonathärte (KH):
      Temperatur:
      Nitrat (NO³):
      Nitrit (NO²):
      CO²:
      Ammonium/Ammoniak:
      Kupfer (Cu):
      Leitfähigkeit (bitte Angeben ob µS oder ppm):
      Wurden die Wasserwerte mit Tröpfchen- oder Streifentest ermittelt?

      Wird mit VE-/Osmosewasser verschnitten? Wenn ja, Mischungsverhältnis oder Aufhärtesalzzusätze
      Nein kein osmose Wasser. Leitungs Wasser auf dem Hahn.
      Wie sind die Wasserwerte aus der Leitung, bzw. des Wechselwassers (bitte möglichst alle Werte eintragen):

      PH-Wert:
      Gesamthärte (GH):
      Karbonathärte (KH):
      Temperatur (beim Wasserwechsel):
      Nitrat (NO³):
      Kupfer (Cu):
      Leitfähigkeit (bitte Angeben ob µS oder ppm):

      Wurden die Wasserwerte mit Tröpfchen- oder Streifentest ermittelt?

      Wie oft wird Wasser gewechselt und wie viel?


      Werden chemischen Zusatzmittel benutzt? Wenn ja, welche?

      Wurden schon Chemische Mittel benutzt wie Medikamente, Anti-Schnecken-Mittel, Algenvernichter?
      Nein
      Werden biologische Zusatzmittel benutzt? Wenn ja, welche?
      Nein
      Wird Dünger für die Pflanzen benutzt? Wenn ja welche(r)?

      Nein
      Welcher Filter wird benutzt (bitte genaue Bezeichnung/Typen-Nummer angeben!)?
      Im Fluval Edge Aquarium Filter
      Wie lange läuft der Filter schon am Becken?
      2/3 Jahre
      Welche Filtermaterialien werden verwendet und wieviel jeweils?
      Keine
      Ist ein Vorfilter vorhanden, wie oft wird er gereinigt?
      Nein
      Wann wurde der Filter zum letzten Mal gereinigt?
      Vor 1 Monat
      Wurden im Raum in dem das Becken steht irgendwelche Chemikalien (z.b. Raumspray, Insektenspray, Floh- oder Zeckenmitteln bei anderen Haustieren angewendet, etc.) verwendet? Nein
    • Hallo,

      da fehlen wesentliche Angaben. Zum einen ist überhaupt nicht klar über was für eine Garnelenart wir hier sprechen??!! Dann kann auf jeden Fall das Leitungswasser gemessen werden, es ist immer wichtig zu wissen was ich überhaupt für Wasser habe und worin die Tiere schwimmen.

      Dann ist mir aufgefallen das du 2x am Tag fütterst, wieviel? Desweiteren schreibst du das du weder biologische noch chemische Wasseraufbereiter genommen hast, d.h. du hast das reine Leitungswasser ohne Aufbereiter verwendet? Auch schreibst du das keinerlei Filtermedien verwendet werden?? Da wird doch irgendwas im Filter drinnen sein?

      Das fällt mir im Moment ein, wenn die Infos komplett sind kann man weiter überlegen.

      Gruß Jürgen
      Gruß Jürgen

      [Blockierte Grafik: http://www.animaatjes.de/bilder/g/garnelen/2.gif]Kann mich mal wer über das Moos führen?!
    • Hallo Donovan,
      du hast ein ziemlichen Mischmasch an Garnelen in deinem Becken.
      Red Bees sind Caridina,die benötigen weiches Wasser.Die Yellow und Red Fire sind Neocaridina und können in härterem Wasser leben.Du siehst...sie haben unterschiedliche ansprüche.Daher würde ich dir raten dich für eine Art von Garnelen zu entscheiden.
      Das wäre der erste Punkt.Zum zweiten kann es durchaus sein,ich nehme mal an die Garnelen kommen von unterschiedlichen Leuten,das sich die Bakterien der Tiere nicht vertragen haben.
      Dann schreibst du das du den Nährboden unten drunter hast.Für mich stellt sich hier noch die frage was du für einen Kies oder Soil oben drauf hast????Jetzt wo dein Becken leer ist würde ich den Nährboden raus schmeissen.Es gibt einige Berichte das er nach einer Zeit gammelt und deswegen Garnelen sterben!!!
      Mess bitte mal dein Leitungs Wasser durch und schreib sie hier.Vielleicht kann man dir dann besser helfen.
      LG Andrea aus dem schönen Bremen :)