• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Angepinnt Zuchtanlage im Wohnraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallöchen,

      hier mal der jetzige Stand der Dinge....

      [ATTACH=CONFIG]32044[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]32045[/ATTACH]
      Dateien
      Gruß Jürgen

      [IMG:http://www.animaatjes.de/bilder/g/garnelen/2.gif]Kann mich mal wer über das Moos führen?!
    • Hi,
      wirklich beeindruckend. Da wird es demnächst eine Garnelenschwemme geben.

      Beim nächsten Regal würde ich die unterste Ebene der Aquas wesentlich höher nehmen. Das Reinigen und Wasserwechseln ist schwieriger als in den oberen Etagen. Und man kann auch schwieriger alles im Blick behalten, wenn man nicht gerade Bodenturner ist.
      Grüße, Christian

      => [SIZE=3]Tauschliste Stammtisch [/SIZE]
    • Guten Morgen,

      ja ist scho richtig mit den unteren Becken, dennoch sind die zum fotografieren optimal ohne Stativ :p
      Ein Algenproblem hab ich nicht, in den Becken ist bis auf Moos und vereinzelt mal ein Pflänzchen nichts.
      Meine Beleuchtung scheint zu passen :)

      Die Zettel sind meine Gedächtnisstützen, da steht drauf wann Weiber angefangen haben zu tragen, ob
      und wann Behandlungen angefangen oder beendet werden, Wasserwechsel etc
      Gruß Jürgen

      [IMG:http://www.animaatjes.de/bilder/g/garnelen/2.gif]Kann mich mal wer über das Moos führen?!
    • Hallo Zusammen,

      mal ein kleines Update.... die Anlage läuft mitlerweile unter Komplettlast. Es sind alle Becken angeschlossen und die V-60 macht immer noch
      einen guten und leisen Job. Allerdings ist sie bei 21 angeschlossenen Becken incl Breedingboxen an ihre Grenzen gestoßen. Es ging zwar
      gerade noch so aber sobald da was minimal geändert wurde hat mind. ein Becken nicht mehr genug Luft bekommen.

      Es stand also ein Wechsel an. Die 70cm Druckdose die oben auf dem Zuchtregal lag musste weichen. Ich hatte ja in weiser Voraussicht die
      Löcher in den Regalböden mit 50er Lochscheiben geschnitten. Kurzerhand habe ich nun eine 140 cm lange Druckdose aus 40er PVC Rohr gefertigt
      die nun durch die Böden über die gesamte Höhe geht und somit dafür sorgt das die 4/6mm Luftschläuche so kurz wie möglich sind.
      Nun kommt mehr als genug an und es ist noch Luft nach oben.

      Auch habe ich in Sachen Beleuchtung gewechselt. Die LED Strips mussten weichen und ich habe Module von je 3-4x 0,7W auf ein Schienen-
      system gebastelt. Die LED Module kosten pro Stück 2 Euro und sparen rund die Hälfte an Strom. Da diese mit 8000k eine gute Lichtfarbe haben,
      kommt es einem so vor als ob mehr Licht ankommt.
      Ein weiterer Vorteil der LED Module ist der fehlende Kabelsalat. Es können bis zu 50 Stück angereiht werden. Allerdings ist eine so geringe Leistung natürlich auch mit Nachteilen verbunden. Bei tieferen Becken ab 30cm empfehle ich sie direkt über dem Becken anzubringen, schon bei meiner derzeitigen Höhe von etwa 7cm oberhalb des Beckens merkt man deutlich ein Verlust an Lichtstärke die unten ankommt.
      Ich schätze das man sie vll noch für Beckentiefen von 40cm gerade noch so nehmen kann, bei der bei mir getesteten Tiefe von 60cm hätt ich auch ne Kerze nehmen können ;)

      Und so sieht das ganze jetzt aus:

      [ATTACH=CONFIG]32366[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]32365[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]32369[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]32370[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]32362[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]32363[/ATTACH]
      Dateien
      Gruß Jürgen

      [IMG:http://www.animaatjes.de/bilder/g/garnelen/2.gif]Kann mich mal wer über das Moos führen?!
    • Hi Jürgen,

      da hast du ja ordentlich zugelegt mit der Beckenzahl.

      Ein paar Anmerkungen habe ich aber doch noch. Ich hoffe, du hast die MDF-Platten der Regalböden gut versiegelt und zwar auch von unten. Sonst steigt dir das Verdunstungswasser schön in die Böden rein und irgendwann sind sie aufgeweicht.
      An der Beleuchtungsverkabelung läßt sich auch noch etwas optimieren, sieht ein wenig wild aus ;). Lassen sich die Beleuchtungsschienen nach oben verschieben oder wie machst du das, wenn du im Becken arbeiten oder keschern willst? Sieht alles sehr eng aus.

      Das mit der Schlauchlänge war auf jeden Fall richtig. Je länger der Schlauch, um so größer der Reibungsverlust in den engen Querschnitten und somit der Verlust an Pumpenleistung. Man sollte den Schlauch immer so kurz wie möglich gestalten. Deshalb sind dieses Mehrfachverteiler die kurz nach der Pumpe angebracht werden und dann sofort auf den 6mm Luftschlauch verteilen eigentlich sehr ineffektiv und verschwenden viel Pumpenleistung. Ich betreibe etwa die gleiche Anzahl an Lufthebern (14)/ Steigrohren mit Ausströmern (6) wie du, allerdings mit einer V-30. Habe hinter meinem Regal eine Ringleitung aus 20er PVC-Rohr und komme dadurch mit 30-50cm Luftschlauch zum Becken aus.

      Statt der Klebezettel wäre ja auch ein Buch möglich. Die Becken einfach durchnummerieren und im Buch die Details dazu vermerken.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hi Marko,

      viel Platz ist da allerdings nicht zum arbeiten. Reicht mir aber aus. Die Schienen lassen sich nicht in der Höhe mal eben verstellen. Machbar wäre es, müsste dafür die vordere
      einfach ein paar cm weiter oben anbringen. Dann reicht mir aber die Lichtmenge nicht aus.
      Dafür sind die Beleuchtungen selber nach links und rechts verschiebbar. Die Kabel sieht man ja nicht und festmachen ist leider nicht sonst kann ich die nicht mehr hin und her schieben.
      Eine Ringleitung war leider nicht mehr möglich, beim nächsten Projekt im August wirds mit Sicherheit etwas anders aussehen ;)
      Gruß Jürgen

      [IMG:http://www.animaatjes.de/bilder/g/garnelen/2.gif]Kann mich mal wer über das Moos führen?!
    • Hallo Klicker,


      um hier mal einen Schlussstrich und ein Fazit abschließend zu geben folgendes:

      Der Umbau auf die letzte LED Variante hat sich als Flopp herausgestellt. Die anfängliche Helligkeit wurde objektiv durch die veränderte
      Farbe, nämlich der 8000K vorgetäuscht. Bei längerem Gebrauch stellte sich aber heraus das die LED zu schwach waren und bei 25L Becken
      nicht in der höheren Position bleiben konnten. Die Becken waren einfach nicht hell genug.

      Nach dem Abbau hat sich herausgestellt das durch die Maßnahmen keinerlei Feuchtigkeit hinter oder unter dem Regal zu finden war. Auch die
      Biegung der Platten hielt sich im Rahmen.

      Alles in allem eine günstige Variante die hält was sie verspricht. Einzig die Luftverteilung würde ich das nächste Mal über eine Ringleitung machen.

      So long.... Ende der Anlage, auf in die Neue! :D
      Gruß Jürgen

      [IMG:http://www.animaatjes.de/bilder/g/garnelen/2.gif]Kann mich mal wer über das Moos führen?!