• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

2 Pinto Becken mit 2 unterschiedlichen Stämmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2 Pinto Becken mit 2 unterschiedlichen Stämmen

      Hallo Ihr,

      auch ich bin nach langer Suche nach einem idealem Pintobock nun seit einiger Zeit auf der Pintoschiene und versuche
      mich gerade an 2 unterschiedlichen Stämmen.

      1. Becken:
      Bock:
      - 1x Spotted Head Pinto Red

      Weibchen:
      - 3x Spotted Head Pintomischling
      - 1x Bee Pintomischling
      - 11x Blue Bolt Taiwaner
      - 3x King Kong Taiwaner
      - 1x Super Chrystal Red Bee
      - 1x Snow White
      - 17x Taiwaner-Mischling

      Konfiguration:
      - ADA Amazonia New + ADA Amazonia New Powder
      - Bodenfilter mit umgebauter Dennerle Pumpe

      Wasserwerte:
      - Ph 5,5
      - Leitwert 220 µs
      - Gh 5-6
      - Kh 0
      - Temp. 21,5-23°C


      2. Becken:
      Besetzung:
      - 5x Spotted Head Pintomischling
      - 1x Blue Shadow Mosura Pintomischling
      - 6x Blue Bolt Pintomischling
      - 7x K14 Bee Pintomischling

      Konfiguration:
      - ADA Amazonia New + ADA Amazonia New Powder
      - Bodenfilter mit umgebauter Dennerle Pumpe

      Wasserwerte:
      - Ph 5,5
      - Leitwert 220 µs
      - Gh 5-6
      - Kh 0
      - Temp. 21,5-23°C

      _______________________________________________________________________________________________________

      Beschreibung Becken 1:
      Ich möchte in diesem Becken möglichst viele Weibchen mit dem schönen Pintobock "begatten" lassen,
      um zu schauen, was für unterschiedliche Tiere bei der unterschiedlichen Anzahl an Weibchen alles so schönes heraus kommt.
      Das Becken wurde vor ca. 6 Wochen mit diesen Tieren besetzt, leider ist bis jetzt noch kein einziges
      Weibchen trächtig geworden und das trotz mächtiger Eiflecken.
      Ich denke es ist einfach große Geduld notwendig, was mir inzwischen gar nicht mehr so leicht fällt - Drückt mir die Daumen :)

      Beschreibung Becken 2:
      In diesem Becken habe ich einen zweiten Stamm Tiere von einer anderen Quelle.
      Diese Tiere habe ich relativ jung und klein bekommen, sodass ich noch nicht genau sagen kann,
      welche Geschlechterverteilung vorliegt.
      Weshalb ein 2. Stamm? Ganz einfach - ich bin neugierig ;)
      Ich möchte schauen welche unterschiedlichen Tiere bzw. Pinto-Varianten aus unterschiedlichen
      Quellen sich entwickeln können.
      Bei diesen Tieren habe ich schon einen kleinen Erfolg - 1 trächtiges Blue Bolt Pintomischlingsweibchen (seit ca. 2 Wochen)
      und 1 trächtiges Spotted Head Pintomischlingsweibchen (heute entdeckt)!

      Ich bin gespannt wie es weitergeht und werde euch auf dem Laufendem halten!
      Dateien
      • Pinto 1.jpg

        (304,65 kB, 124 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Pintomischling 1.jpg

        (179,79 kB, 117 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Pintomischling 2.jpg

        (285,59 kB, 130 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      [SIZE=4]Liebe Grüße - Andi[/SIZE]
    • Hi Andreas,

      Danke, dass du hier berichtest! Ich drücke die Daumen und vervolge es weiterhin. Bin momentan auch auf der Suche, nach einem Anfang für die Pintozucht, suche aber noch nach der besten und günstigsten Möglichkeit. Becken 1 hätt ich auch gern. Woher bekommt man den so viele Weibchen?? :D
      [SIZE=2]MFG Marius[/SIZE]
    • Hallo Andi

      Auch ich bin interessiert mit dabei. Habe ja selber die Pintomischlinge noch nie untereinander verpaart und bin mal gespannt, was bei Dir dabei heraus kommt.
      Ich selber bin ja über Pintomännchen x Taiwaner- und Mischlingsweibchen gegangen.
      Ebenso gespannt bin ich auf die Verpaarung von Pintos untereinander bei mir. Sind dabei wirklich alle Jungtiere auch wieder Pintos?
      Ganz schön spannend das ganze.

      Liebe Grüße Beate
    • Hallo Andi,

      sehr schön, dass du uns an deiner Idee teilhaben lässt.
      Möchtest du zum Beispiel bei Becken 1 nicht wissen, "wer" da "was" erzeugt hat? Ich stelle es mir sehr schwierig vor, bei der Anzahl an möglichen Erzeugerinnen.
      Mit freundlichen Grüßen


      Sascha


      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.
    • Hallo Sascha,

      wir sind ja alle Garnelen begeisterte und geteilte Freude ist doppelte Freude ;)
      Interessant wäre es natürlich schon, nur habe ich momentan keine 10 leeren Becken rumstehen, in die ich dann die Weibchen nach dem "Akt" setzen könnte.
      Von daher... Wunderüberraschungstüte.
      Aber jetzt muss erstmal ein Weibchen aus Becken 1 trächtig werden und dann sehen wir weiter :-p
      [SIZE=4]Liebe Grüße - Andi[/SIZE]
    • Kleines Update:

      Becken 1: Es hat sich noch nichts getan bezüglich Verpaarung... dafür ist noch ein Taiwan-Mischlings-Weibchen eingezogen.

      Becken 2: Habe heute die Eier der BlueBolt Pintomischerdame gesehen, waren soweit ich sehen konnte Kastanienbraun... bin mal gespannt wie die sich
      verfärben...
      Ich halte euch auf dem Laufendem!
      LG, Andi
      [SIZE=4]Liebe Grüße - Andi[/SIZE]
    • Nach wie vor leider noch keine trächtige in Becken 1, dafür sind nochmal 2 Weibchen in das Becken eingezogen.
      In Becken Nr. 2 läuft alles nach wie vor und den 2 trächtigen Damen geht es sehr gut. Gestern war auch eindeutiges Paarungsschwimmen zu beobachten, mal schauen ob eventuell wieder Umstandsmode gekauft werden muss :)
      [SIZE=4]Liebe Grüße - Andi[/SIZE]
    • Es gibt etwas neues aus Becken 2:
      Das erste Weibchen hat entlassen, schön auch im Bild zu sehen der BlueBolt Pintomischling links unten.
      Bin gespannt was ich alles an Jungtieren sehe, bisher 6 Babys, allerdings noch nicht zu erkennen was für ein Phenotyp.
      Dateien
      • 20130507_230954.jpg

        (341,67 kB, 75 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • baby.jpg

        (99,09 kB, 71 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      [SIZE=4]Liebe Grüße - Andi[/SIZE]
    • Hi,

      darf ich mal etwas orakeln? In der F1 wird nicht viel spannendes dabei sein, unter Umständen fallen sogar Bees (im Phänotyp), weil 2 verschiedene Rezessive bei einer Verpaarung die Urform hervorbringen. In der F2 wirds dafür dann richtig interessant. Will jetzt gar nicht wissen wieviel Geld Du für diese Tier bezahlt hast, wahrscheinlich mehr als der TÜV bei meinem 18 Jahre alten AUDI C4 gekostet hat :D

      Bin selber grad am Pinto basteln, glaube aber das es 2 Sorten Pintos gibt. Die eine Sorte (spotted head usw) ist durch Selektion von Pandas/Wine Reds entstanden und die andere durch Einkreuzung von TiBees. In 2 Panda Generationen weiß ich mehr darüber, bisher ist es nur eine Vermutung.
      Wer Bee's halten will, muß sich auf Bee's einlassen.

      Hans
    • Hallo Hans,

      :) Über Geld redet man doch nicht ;)
      Bitte halte auch du uns am Laufenden, das bringt vielleicht etwas Licht ins Dunkle...
      Bisher habe ich einige Spotted Heads gesehen, mal schauen... bisher kann man das schlecht erkennen.

      Mal schauen wie sich die kleinen in den Tagen entwickeln... anscheinend ist das Tier welches die Babys entlassen hat, gleich wieder trächtig geworden.
      Das heißt: Aktueller Status in Becken 2: 1 trächtiges Spotted Head Pintomischlingsweibchen, 1 trächtiges BlueBolt Pintomischlingsweibchen.
      [SIZE=4]Liebe Grüße - Andi[/SIZE]
    • Es gibt wieder Neuigkeiten:
      Becken 1: Da auch nach weiteren Wochen keine einzige Dame trächtig geworden ist, habe ich mir einen weiteren Pintobock zugelegt der hoffentlich bald das Problem lösen wird.
      Es handelt sich ebenfalls um einen Spotted Head Pinto, dieser aber in Black anstatt Red.
      Des Weiteren ist noch eine K14 Red Bee und ein Blue Shadow Mosura K14 Weibchen ins Becken 1 eingezogen.

      Becken 2: Heute sind 2 weitere Blue Shadow Mosura Pintomischlinge eingezogen.
      Des Weiteren ist eine weitere Spotted Head Pintomischlingsdame (Red) trächtig geworden. Da geht's jetzt nun richtig los, was mich sehr freut.
      Das heißt, aktuell: 3 trächtige Damen in Becken Nr. 2

      Das wars fürs erste, jetzt heißt es Daumen drücken.
      [SIZE=4]Liebe Grüße - Andi[/SIZE]