• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

GK!´s schönste TiBees & TaiTiBees

    • Hi. Mal davon abgesehen das das Bild 9 Monate alt ist.... :) Ja klar geht das in der F1. Da beide Eltern laut Hutsch ja schon Taiwan Hybriden waren kommt in der F1 schon so eine Farbdeckung vor. Mit der Multistripe bist du garnicht so weit weg, da die Fishbonezeichnug sehr dicht an Multistripe/Zebra Zeichnungen ist.
    • Beeindruckend.

      Ich bin jetzt auch ins grübeln gekommen.
      F1Generation war Red Bee Dame und Madarin Tiger Papa. F1 sah ziemlich uniform gelb-bräunlich mit weissen, einige mit weissen und schwarzen Rückenstreifen aus. Unglaublich fertil, 90% Weibchen und trugen 8 Stück 2 Monate nach Geburt gleichzeitig Eier unterm Rock, allerdings tw. hell, tw. rötlich, tw. dunkel......( im Becken schwimmen Red Bee und Black Bee-Taiwan Mischer, die Vollblut Taiwaner sind noch nicht geschlechtsreif. Zum Zeitpunkt des Paarungsschwimmens gab es noch eine Blue Tiger (OE) männlich, die sich dann über den Beckenrand erfolgreich suizidiert hat.....
      Nun F2: bislang 1 Woche alt, also noch nicht viel zu sehen, aber mit Lupe sind mehrere eindeutig OE, dabei rot mit einer Zeichnung wie red ruby.......sieht es aus wie Harlekin mit den OE. Ich bin ratlos.
      Eine Idee wäre noch: REd Bee Mischer Mama und Blue Tiger Papa....also eine F1????????? Was denkt ihr????? Parallel zumindest kam eine Red Ruby ebenfalls hoch.....genetisch scheinen die Mischer Damen da Potential zu haben :o)

      pinto+red+1.jpg


      habe im Netz dieses Bild gefunden, so ungefähr schauen die aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von princi1965 ()

    • Neu

      Das die F1 fast identisch aussieht, das weiss ich......wollte es nur voranschicken damit es verständlicher wird. Trotzdem sind auch hier UNterschiede......Es gibt orangebräunliche Tiere mit nur weissen Rückenstreifen und Tieren mit schwarz/weisser Tigerung.
      Das Ziel ist es aktuell " Freude an den Garnelen zu haben"
      Ich bin kein Züchter, habe auch "nur " 4 Becken. Ich kann halt nicht weiter separieren. Bin aber fasziniert, was an unterschiedlichen Farbschlägen jetzt schon erkennbar ist.
      Man muss ja nicht immer Zuchtziele verfolgen. Aktuell lasse ich mich ein wenig überraschen. Die ersten Tibees entstanden, da die Garnelen halt im gleichen Becken hockten.....soll auch mal passieren...... :o))))

      Trotzdem wäre da noch die Frage mit den orange eye red ruby. Das war ja eigentlich mein Anliegen.
      Hat da jemand evt. eine Idee????????