• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Red Bees bei > 1000µs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Red Bees bei > 1000µs

      [ATTACH=CONFIG]25666[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25665[/ATTACH]Hallo zusammen.

      Muss da mal was loswerden :D.

      Vor einer Woche hab ich acht Red Bees (Adult) aus meinem 30l Cube gefangen (nicht so hübsch). Der Nachwuchs hat auch schon eine passable Größe und sieht von Farben viel gleichmäßiger aus. Wo nun hin mit den Eltern...grübel,grübel.
      Nach reichlicher Überlegung, dachte ich mir, ich setze sie ins 430l Becken. In dem Becken habe ich natürlich gaaanz andere Wasserwerte.

      430l: 30l Cube:
      Temp. : 26°C 22°C
      KH : 9 2
      GH : 15 6
      NO2 : 0 0
      NO3 : 10 6
      Leitw. : 1110µs/cm 483µs/cm

      Eigentlich nicht so dolle für die kleinen...Aber.......SIE LEBEN IMMER NOCH UND KRABBELN FLEIßIG DURCHS BECKEN. FREU
      Dateien
      • CIMG3673.JPG

        (130,45 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3674.JPG

        (134,06 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von *Nico* () aus folgendem Grund: Bild eingefügt

    • Hier ein Beweis, dass es auch bei diesen wasserwerten funktioniert.

      Temp. : 26°C
      KH : 9
      GH : 15
      NO2 : 0
      NO3 : 10
      Leitwert: 1110µs

      [ATTACH=CONFIG]26228[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]26227[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]26229[/ATTACH]
      Dateien
      • CIMG3715.JPG

        (180,09 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3712.JPG

        (180,52 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • CIMG3716.JPG

        (197,71 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Nico* () aus folgendem Grund: was vergessen

    • Hallo Nico,

      ist das die erste tragende bei diesen Wasserwerten oder hast du schon ein paar Würfe hochbekommen? Ich sehen nämlich genau darin das Problem. Die Jungtiere kommen mit diesen Werten viel schlechter zurecht, als die Alttiere.

      Wenn es bei dir funktioniert, freut mich das für dich aber ich würde diese Werte nicht verallgemeinern und auch nicht weiterempfehlen.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Um so sehen ob die kleinen was werden, habe ich die drei Damen schonmal "gefangen" genommen. Es ist nicht das erste mal, dass sie tragen.
      Die kleinen können von beiden Aussenfilter angesaugt, gefressen, oder natürlich auch gestorben sein.
      Letztens habe ich noch ganz kleine ("nicht so hübsche"), in das Becken gesetzt. Sehe von den kleinen immer wieder mal ein. (Ist ja ein großes Becken, mit allerlei verstecken).
      Baue mir grad ein Behältniss, wo die Damen dann reinkommen um zu sehen, ob es die kleinen dann schaffen. Soll dann ins große Becken. So ähnlich wie die Aufzuchtbehälter aus dem Shop.

      Verallgemeinern möchte ich das nicht. Wollte das hier lediglich mal dokumentieren ;)

      Nico
    • Hallo Nico,

      Verallgemeinern möchte ich das nicht. Wollte das hier lediglich mal dokumentieren ;)


      das wollte ich dir ja auch nicht vorwerfen, sondern nur verhindern, dass gleich viele denken: "Oh super, dann kann ich ja in meinem Betonwasser Bienen erfolgreich vermehren"

      Es ist auch etwas seltsam, das dein Leitwert bei einer GH von nur 15 und NO3 von 10 so hoch ist. Da muss noch irgendwas anderes im Wasser sein, was den Leitwert erhöht. Gibst du andere Zusätze ins Wasser oder arbeitest du mit Torf oder Säuren?
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Mahlzeit :D

      Also der Leitwert ist erst so hoch, seit ich in meinem eheim 2078, dass eheim bio mech verwende. Vorher lag der Leitwert bei 700-800. Muß also daran liegen, denn sonst habe ich nichts geändert. Bin auch am überlegen, das Zeug wieder rauszunehmen.
      Nach einem Teilwasserwechsel, komme ich wieder 800µs. Nach ein paar Tagen bin ich dann wieder knapp über 1000µs.

      Gruß, Nico
    • Hallo Nico,

      Alle Dünger erhöhen den Leitwert, sind ja gelöste Salze drin. Allerdings kommt es stark auf die Dosierung an. Wenn du z.Bsp. 1 Tropfen auf nur ein Wasserglas mit 200ml gibst, schnellt der LW natürlich in die Höhe. bei 1 Tropfen auf 10L Wasser (übl. Tagesdosis vieler Dünger) macht das weniger aus.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo zusammen.

      Die ersten drei "Weiber" haben entlassen :):):) und "Babys" habe ich auch entdeckt. Jetzt abwarten ob sie die nächsten Tage in meinem "Betonwasser" :D überstehen.
      Meine Kamera macht leider viel zu schlechte Bilder. Da sind die kleinen nicht drauf zu erkennen :(.

      Dat wars erst mal. :)