• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Mein neues Sulawesibecken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein neues Sulawesibecken

      Hallo,

      ich habe ja bisher zwei 25er Sulawesibecken am laufen gehabt. Eines mit Kardinälen und eines mit den C. spinata "Goldflake". Allerdings musste ich feststellen, das besonders die Spinatas nicht wirklich mehr geworden sind und auch die Kardinäle sich nur langsam vermehrt haben. Ich habe mich deshalb entschlossen, den Tieren ein größeres Becken zu gönnen und beide Arten zusammenzusetzen. Also habe ich mir ein Becken anfertigen lassen, welches in mein Regal passt. Dafür sind die beiden 25er Becken rausgeflogen bzw. eines beherbergt noch die Tiere bis das neue Becken eingelaufen ist.

      Das Becken hat die Maße 60x40x25cm (LxTxH) und hat ca. 47 Liter Nettoinhalt. Gefiltert wird über einen Eck-HMF und einen Lufthebefilter mit XL-Schwammpatrone. Evtl. kommt noch ein Durchlüfter rein, falls der pH nicht über 8 kommen sollte. Der vorhandene 50W Heizer aus dem 25er schafft es leider nicht über 26°C, also muss ich da einen 100W Heizer besorgen. Da das Becken nur 25cm hoch ist, ist die Auswahl an Heizern sehr eingeschränkt. Die kürzesten sind wohl die Sera-Heizer mit 22cm bei 100W. Hat jemand Erfahrung mit den Teilen? Sind sie zuverlässig?

      Da es bei mir kein Becken ohne Pflanzen gibt, ist auch hier wieder etwas Grün eingezogen. Zwischen den Steinen (Pagodengestein) klemmt etwas Süßwassertang und etwas Nixkraut. An der Oberfläche schwimmen ein paar kleine Muschelblumen. Evtl. kommt wieder ein kleiner Javafarn dazu aber mehr soll es auch nicht werden ;).

      Die Tiere haben nun gut das doppelte Wasservolumen zur Verfügung. Ich hoffe, dass durch die stabileren Wasserwerte die Population wieder ansteigt. Besonders die Spinatas sollen endlich mal sichtbar mehr werden. Beim rausfangen habe ich noch 8 Tiere gezählt, davon war allerdings ein Weibchen eiertragend. Mal sehen, ob bald Jungtiere zu sehen sind.

      Ich habe ja auch 3 verschieden Tylomlania-Arten, die nun alle in ein Becken kommen. Hat jemand Erfahrungen bezüglich der Kreuzung der einzelnen Arten? Ich habe die Mini-Tylos, da sehe ich keine Gefahr. Dann habe ich noch zwei Orange Tylos und zwei große Tylo sp. "Yellow spotted" mit 5 Jungtieren. Besteht da die Gefahr der Kreuzung?

      So und zum Schluss noch ein paar Bilder. Das Wasser ist noch etwas trüb, da sich das Sula-Salz noch nicht komplett gelöst hat. Ich nutze übrigens das 8,5er Salz.
      Dateien
      • IMG_2613.JPG

        (95,78 kB, 125 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2614.JPG

        (140,78 kB, 114 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2615.JPG

        (142,43 kB, 99 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2616.JPG

        (141,87 kB, 90 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Marko!

      Sehr schönes Becken, ich wünsche dir viel Erfolg damit.

      Als Heizer kannst du dir auch mal den Aquael Easyheater 100 Watt ansehen. Im Netz finde ich als Höhenangabe 20cm. Die Heizer benutze ich zB in allen beheizten Becken und finde sie sehr gut. Die Optik ist sicher Geschmackssache, aber zu deinem dunklen Bodengrund und den Steinen würde er gut passen.

      Berichte unbedingt weiter sobald die Garnelen umgezogen sind :)

      Viele Grüße
      Lisa
    • Hallo Lisa,

      schön, dass es dir gefällt. Habe am Freitag bestimmt ne Stunde gebraucht, bis ich die Steine so platziert hatte, dass sie mir gefallen. Hätte gern noch einen größeren Stein gehabt aber es war leider nichts in den Läden zu bekommen.

      Ich hatte auch noch wegen einem passenden Heizer im Netz gesucht aber entweder gibt es keine Größenangaben oder sie sind zu lang. Habe jetzt den Sera-Heizer bestellt. An die Aquael-Heizer habeich gar nicht gedacht, wäre vielleicht auch ne Option gewesen. Die Optig wäre egal, weil er hinterm Eck-HMF versteckt wird.

      Ich werde auf jeden Fall weiter berichten. Jetzt muss aber erstmal etwas Algenaufwuchs auf den Steinen wachsen. Einige TDS sind aber schon eingezogen.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo,

      heute mal ein paar neue Bilder mit klarem Wasser ;):
      [ATTACH=CONFIG]25627[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25628[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25629[/ATTACH]

      Ich denke am WE werden die ersten Tylos einziehen. Sie haben ja etwas Aufwuchs von den alten Steinen aus dem 25er Becken.
      Dateien
      • IMG_2658.JPG

        (210,98 kB, 107 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2659.JPG

        (184,82 kB, 95 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2661.JPG

        (138,15 kB, 96 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Thomas,

      keine Sorge, die Pflanzen sind schon Sula-Wasser gewöhnt. Nixkraut, Süßwassertang wachsen ganz gut in dem Wasser und der Javafarn hält sich auch, wächst aber nur sehr langsam. Ich habe schon einige Pflanzen für Sulawesi-Becken getestet und da sind viele wirklich eingegangen oder haben nur noch Kümmerwuchs gezeigt. Auch die meisten Moose haben nicht funktioniert. Deswegen bin ich bei Nixkraut, Tang und Javafarn geblieben. Muschelblumen und Wasserlinsen halten sich auch ganz gut als Schwimmpflanzen.

      Der Leitwert im Becken liegt bei ca. 240µS
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Thomas,

      die Tiere sitzen noch im alten 25er Becken, deshalb kann ich da noch keine Fotos im neuen Becken liefern.
      Aber für dich liefer ich gern ein paar Bilder aus den alten Becken. Sind nur schon etwas älter:
      [ATTACH=CONFIG]25644[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25645[/ATTACH]

      Und hier die Spinatas:

      [ATTACH=CONFIG]25646[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25647[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25648[/ATTACH]
      Dateien
      • Kardinäle.jpg

        (136,41 kB, 89 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Kardinäle_2 (2).jpg

        (159,52 kB, 76 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Spinata_11.jpg

        (147,01 kB, 74 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Spinata_13.jpg

        (118,87 kB, 72 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Spinata_15.jpg

        (115,15 kB, 72 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo,

      schön, wenns gefällt.

      Habe eben mal die Wasserwerte gemessen. Leitwert liegt inzwischen bei 300µS, was aber sicher am Dünger und dem verdunstetem Wasser liegt. Ich will das Algenwachstum ein wenig ankurbeln ;). Der pH liegt bei 8,1-8,2 und somit schon ganz gut.

      Am Sa ist übrigens auch mein bestellter Heizstab angekommen. Habe dann den von Sera genommen und er passt wirklich gut zur Beckenhöhe.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hi Thomas,

      ihr habt 300 Tiere verloren? Das ist bitter. Aber ich denke, so einen Heizerausfall kann man nicht wirklich vermeiden, egal von welchem Hersteller er ist. Ich hatte auch schon defekte Heizer, die dann nicht mehr abgeschaltet haben und das Becken auf 38°C geheizt haben. Damals waren nur ein paar TDS und Tylos drin. Die haben es zum Glück überlebt.

      Ich hoffe natürlich, dass der Sera-Heizer zuverlässig ist.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Also Jungs, ich benutze auch den Heizer (25 Watt) von SERA. Bis jetzt nach fast 2 Jahren keine Probleme. Hab auch irgendwie in Erinnerung, dass die 5 Jahre Garantie darauf geben. Nachteil ist allerdings, dass die Temperatur am Rad sehr schwer einzustellen ist, wenn der Heizer schon etwas im Wasser lag...
      Gruß von der Stefanie
    • Hi Steffi,

      na dann hoffe ich mal, dass meiner auch so gut funktioniert. Wenn die Temperarur einmal eingestellt ist, muss man ja auch nicht mehr am Rad drehen :D, von daher stört mich das nicht.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo,

      die ersten Bewohner schnecken durch's Becken. Naja fast die ersten, es waren ja schon diverse TDS drin.

      Tylomelania sp. Orange
      [ATTACH=CONFIG]25735[/ATTACH]

      Tylomelania sp. Yellow Spotted
      [ATTACH=CONFIG]25736[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25737[/ATTACH]

      Der Algenaufwuchs auf den neuen Steinen und den Scheiben ässt aber noch auf sich warten.
      Dateien
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo,

      heute mal ein kleines Update vom Becken. Nachdem die Wasserwerte ganz gut passen, habe ich heute die ersten 4 Test-Kardinäle eingesetzt. Der pH liegt bei 7,9 und Leiwert ca. 260µS.

      [ATTACH=CONFIG]25877[/ATTACH]

      Nach einiger Wartezeit und schluckweise Wasser angleichen, ging es dann ins Becken:

      [ATTACH=CONFIG]25878[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25879[/ATTACH]

      Und hier mal noch ne Gesamtansicht vom Becken:

      [ATTACH=CONFIG]25880[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25881[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25882[/ATTACH]

      Die Schnecken waren auch grad unterwegs:

      [ATTACH=CONFIG]25883[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]25884[/ATTACH]
      Dateien
      • Kardinal_1.jpg

        (98,05 kB, 60 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Kardinal_2.jpg

        (174,94 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Kardinal_3.jpg

        (97,51 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Sula_1.jpg

        (109,82 kB, 52 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Sula_2.jpg

        (164,03 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Sula_3.jpg

        (173,53 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Tylo-orange.jpg

        (160,5 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Tylo-spotted.jpg

        (153,03 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin