• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Mein neues Sulawesibecken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      heute war mal wieder Fototermin bei den Sulas. Auch hier hat der Frühling begonnen und einige Tiere tragen wwieder Eier.

      [ATTACH=CONFIG]29518[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29519[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29520[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29521[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29522[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29523[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29524[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29525[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29526[/ATTACH]

      Und auch die Tylos verehren sich regelmäßig. Die Yellow spotted haben ständig Nachwuchs:

      [ATTACH=CONFIG]29527[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29528[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29529[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29530[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]29531[/ATTACH]
      Dateien
      • IMG_7876.JPG

        (379,93 kB, 61 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7877.JPG

        (398,98 kB, 59 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7879.JPG

        (394,08 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7881.JPG

        (421,48 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7882.JPG

        (430,46 kB, 47 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7885.JPG

        (388,07 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7886.JPG

        (395,83 kB, 40 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7887.JPG

        (386,05 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7889.JPG

        (453,02 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7849.jpg

        (344,91 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7852.jpg

        (383,35 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7890.JPG

        (339,83 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7891.JPG

        (440,01 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7892.JPG

        (333,99 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Christian,

      ja ich meinte ja die Tylos mit "Yellow spotted". Habe Jungtiere von 5mm bis 2cm im Becken. Sie wachsen aber sehr langsam. Dabei hatte ich nur 2 dieser Schnecken mal als "Beikauf" in einer Gruppe Mini-Tylos dabei. Da hatte ich das Glück, dass es beide Geschlechter waren. Wenn du Interesse hast, sag Bescheid.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Guten Abend zusammen,

      ich wollte euch kurz an einer freudigen Entdeckung teilhaben lassen. Habe gerade ca. 10 tragende Spinatas gezählt. Auch wenn bei denen meist nur 10-15 Eier unterm Rock hängen, bin ich doch sehr erfreut, dass da wieder etwas Nachwuchs in Sicht ist. Im Moment bin ich ja noch bei der Ursachenforschung, warum ich sowenig Jungtiere sehen kann. Der Stamm hält sich zwar aber so richtig mehr werden es bisher nicht. Meine Vermutung geht in Richtung Futterangebot für die Jungtiere. Evtl. ist der Aufwuchs auf den Steinen nicht der richtige oder er wird von den zahlreichen Schnecken schon weggeputzt. Ich habe auch mal angefangen den Bestand an TDS in dem Becken etwas zu reduzieren, denn die werden langsam zuviel. Falls jemand Bedarf hat, meldet euch einfach ;).
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Torben,

      wilkommen im GarnelenKlick und viel Spaß hier.

      Die Wurzelstücke sind von verschiedenen Hölzern, da ist Moorkien, Mangrove und Wabenholz dabei. Wichtig ist nur, dass das Holz bereits ausgelaugt ist und keinen Wirkung mehr auf den pH -Wert hat.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Ja es sollte nur Holz genutzt werden, was schon lange im Aquarieneinsatz ist. Das ist dann ja auch schon mit Wasser vollgesaugt und bleibt unten. Das Aufschwimmen von Dekoholz ist nur bei neuem Holz aus dem Handel ein Problem. Nach 1-2 Wochen Wässern im Eimer oder Becken sinkt es dann unter, egal wie groß das Stück ist.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Reiner,

      du solltest dich mit dem Thema erstmal befassen, bevor du hier alles in Frage stellst und Äpfel mit Birnen vergleichst.

      Sulawesi-Garnelen ausden Seen benötigen zw. 27 und 30°C um sich wohlzufühlen. Gibt zwar immer Leute, die meinen es reichen auch 26 oder gar noch weniger aber artgerecht ist dann was anderes.

      Und ja eine 50W Heizer schafft es nicht 50L Wasser um 10°C über Raumtemperatur zu halten. Bei mir ist Nachts die Raumtemp. bei 17-18°C. Immerhin gibt das Becken ja auch genug Wärme an die Nachbarbecken und die Umgebung ab. Der Heizer wäre somit im Dauerbetrieb und schafft es dennoch nicht.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Marko,
      war bis dato immer der Meinung, das die ideale Temperatur im Sula Becken so bei 26 Grad liegt.
      Brauchen die als Wohlfühltemperatur wirklich 29 Grad?
      Hatte früher in meinen Diskusbecken immer halbe Literzahl mal Watt und kam immer auf meine 27 Grad.
      Kann das Problem von daher nicht nachvollziehen, hast ja immerhin 1 Watt pro Liter.
      LG Reiner
      Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen
      -Steve Martin-
    • Glaub mir Reiner, ich habe es ausprobiert mit einem 50 Watt Heizer. Der lief dann im Dauerbetrieb. Das kostet am Ende mehr Energie, als wenn ein 100 Watt Heizer sich nur ab und zu einschaltet. Das Becken hat auch eine große Oberfläche von 60x40cm im Vergleich zur Höhe von nur 25cm. Da geht auch viel Wärme weg trotz Abdeckscheiben.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Marko,
      die großer Wasseroberfläche. ist natürlich ein Thema.
      Das Du Energie sparst ist Quatsch. Du brauchst immer deine 4,2 kjoule. pro Grad Celsius (hoffe ist richtig, 30 Jahre aus der Lehre)
      Nehme immer lieber unterdimensionierte. Heizer
      Wenn der große mal hängt kochst Du kein Wasser.
      Auch wenn die Seen von denen wir reden,vielleicht 29 Grad haben,sollte man bedenken, das kaltes Wasser schwerer ist wie warmes.
      Unsere Nelen halten sich ja nicht in der oberen Wasserschicht auf oder?
      Von da aus sollten m.M. 26 Grad vollkommen ausreichen, aber ich habe mich damit wie Du schon so schön erkannt hast nicht beschäftigt.
      LG nach Berlin sendet Reiner:couple_inlove:
      Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen
      -Steve Martin-
    • Hallo Marko,
      habe mir auch den Sera Heizer (100 Watt) für mein Sulawesi Becken (Brutto54l/Netto 37l) gekauft.
      Habe den Heizer in der HMF-Kammer installiert und auf 28 Grad eingestellt.
      Im Becken pendelte sich die Temperatur auf ~26 Grad ein!
      In der Filterkammer habe ich eine Temperatur von 29,2 Grad :(
      Die Pumpe höher hängen und die Strömung erhöhen brachte auch nichts!
      Denke die Kammer isoliert oder die Wasserbewegung ist zu gering.
      Werde den Heizer wohl direkt ins Becken hängen müssen!
      Mein Becken läuft jetzt vier Wochen und ich habe schon reichlich Algen, leider die langen Fadenalgen.

      Gruß

      Torben
      [ATTACH=CONFIG]33569[/ATTACH]
      Dateien
    • Hallo Torben,

      dein Becken sieht doch schon gut aus. Die Fadenalgen kommen meist in der Einlaufphase und gehen später wieder zurück. Zur Not kannst du sie auch mit einem rauhen Holzstäbchen aufwickeln und entfernen.

      Das in der HMF-Kammer die Temperatur etwas höher ist, ist bei meinem Becken auch so. Je geringer der Durchfluss durch die Matte ist, umso größer ist dieser Unterschied. Also entweder die Strömung noch etws erhöhen oder den Heizer ausserhalb platzieren, was du ja schon gemacht hast.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo,ihr Lieben,
      das ein 100W Heizer es nicht schafft ein 30L Becken auf 28 Grad zu bringen ,
      schmeiße mich mal kurz weg und hab Spaß , wenn die voreingestellten Temperaturen es nicht schaffen,kaufe Jaeger und kalibrier ihn.
      die sind einstellbar nach Echttemperatur und haben aufgrund ihrer Laenge einen optimalen Waermeaustauch.
      Ratet mal warum selbst Dennerle als Nano Firma die im Programm haben.
      LGReiner
      Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen
      -Steve Martin-
    • Hallo Reiner,

      lese bitte richtig die Beiträge, der Heizer schafft die Temperatur!
      Nur ist zu wenig Strömung in der HMF-Filterkammer wo sich der Heizer befand, deswegen hatte ich einen Temperaturunterschied von über 2 Grad!
      Jetzt wo der Heizer im Becken ist habe ich bei eingestellt 28 Grad auch +/- diese Temperatur!

      Gruß

      Torben