• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Beleuchtung für offenes Becken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beleuchtung für offenes Becken

      Hallo alle zusammen,
      ich habe vor etwas einem Jahr begonnen Red Bee Garnelen zu halten.
      Bis jetzt bin ich sehr zufrieden ,denn die Wasserwerte sind stabil und Jungtiere habe ich auch schon in Massen.
      Nun soll nach meinem kleinen 30 l Becken von Dennerle was richtiges folgen.Ein 70x78x30 cm (LxTxH) großes Becken soll es werden(164 Liter).
      Ich weiß eine etwas ungewöhnliche Form doch sie würde perfekt in mein Zimmer passen.
      Ich habe die Einrichtung schon vor meinen Augen.Das besondere werden Mangroven sein die im hinteren Teil wachsen sollen.
      Jetzt kommt meine Frage ,denn bei der Beleuchtung bin ich mir nicht sicher.Es muss ein offenes Becken sein damit die Mangroven wachsen können und damit man sie auch sieht .
      Ich habe mich schon viel im Internet bezüglich verschiedener Beleuchtungstechniken informiert aber was ich nehmen soll weiß ich nicht.
      Die HQL Beleuchtung wirkt sehr vielversprechend aber die Lampe muss nah am Wasser hängen um das Licht nicht an den Raum abzugeben und dadurch würde die Mangrove kein Licht abbekommen.

      Könnt ihr mir helfen ?
      Ich brauche eine Beleuchtung die stark ist damit meine teils anspruchsvollen Pflanzen wachsen können und trotzdem nicht zu nah am Becken hängen damit auch die Mangroven wachsen.

      Danke schon im Voraus ;D

      LG Niklas
    • Die Frage ist wie groß soll der Abstand vom wasser zur Lampe sein.
      Je größer desto teurer in der anschaffung sowohl auch im Unterhalt, es wäre zu überlegen dann eine lösung zu wählen bei der ein satz Lampen zb LED das Becken beleuchten und ein zweiter Satz gleiche LED etwas höher angebracht für die Pflanzenteile oberhalb des Wasserspiegels zuständig wären. Zumindestens wären da die Energiekosten im erträglichen Ramen