• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Wie halte ich F1er Bienen um Taiwanner zu Züchten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie halte ich F1er Bienen um Taiwanner zu Züchten

      Hi
      Da ich Hier neu bin wollt ich mich erstmal Vorstellen.
      Ich heise Daniel Steinhauer bin 16 Jahre alt und komme aus Ingolstadt (Audistadt) eine Stadt in Bayern müsste eigentlich vielen bekannt sein, denn der Haupt sitzt von Audi steht hier.
      Bin bei den wirbellosen erst vor 3 Monaten gelandet.
      Habe momentan nur ein 30 Liter Becken mit Red Fire Garnelen.
      Ich bin der Aquaristik seit 2 Jahren verfallen.

      So jetzt komme ich zu meinem anliegen.

      Ich habe mir seit einigen Wochen in den Kopf geschlagen Taiwaner zu haben aber da ich nicht so viel Geld habe einen ganzen Taiwaner stamm zu kaufen wollt ich mir Taiwanmischlinge F1 hohlen und einen Taiwaner irgendwann später. Jetzt die Frage da ich bisher nur Red Fire Gehalten habe und jetzt noch ein separates Becken kaufen möchte wollt ich fragen auf was ich alles achten muss um die Tiere lange zu behalten.

      Mfg Daniel Steinhauer
    • Hallo Daniel,

      erstmal herzlich willkommen im GK-Forum. Ich hoffe, du hast Spaß hier und bekommst immer viele Anregungen.

      Zu deiner Frage:

      Red-Fire und Taiwaner bzw. Mischlinge sind schon ein Unterschied. Wichtig wäre erstmal zu wissen, welche Wasserwerte bei dir vorhanden sind. Vielleicht hast du ja schon passendes Weichwasser aus der Leitung? Wenn nicht, wird es etwas aufwendiger mit den Mischlingen. Dann müsstest du mit Osmose- oder Destiliertem Wasser arbeiten und dieses aufsalzen oder mit Leitungswasser mischen. Hier mal ein paar Richtwerte für das Bienenwasser:

      GH: 4-8
      KH: 0-2
      pH: 5,5-max. 7
      Leitwert: 200-400µS

      Wie groß soll das neue Becken denn werden? Wenn du mit F1-Mischlingen starten möchtest, brauchst du irgendwann noch ein weiteres Becken, um die Taiwaner und die F2-Mischlinge auszusortieren. Das verursacht ja auch wieder Kosten und Arbeit. Deshalb ist es nicht unbedingt teurer, gleich mit Taiwanern zu starten, zumal die Preise für die Tiere nicht mehr so hoch sind. Um Erfahrungen zu sammeln, würde ich dir aber auch zu den Mischlingen raten.

      Zur Beckeneinrichtung gibt es auch viele Möglichkeiten aber dazu später mehr...
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • 10 Liter halte ich für zu klein als Einstieg. Besser wären ca. 30 Liter, je größer umso stabiler läuft es. Sicher kann man die F2 abgeben, wenn man jemanden als Abnehmer hat. Da viele aber nur F1er oder gleich Taiwaner haben wollen, bleibt man meist auf den F2ern sitzen. Ich habe ihnen ein eigenes Becken gegönnt, wo sie sich vergnügen können. Es ist ausserdem nur solange möglich sie zu selektieren, wie sie noch klein sind und somit von den Eltern unterscheidbar. Irgendwann verliert man den Überblick, wenn man nur ein Becken mit F1, F2, usw. hat.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Wie gesagt, es darf auch gern mehr sein. Ist eigentlich nur durch deine Platzangebot beschränkt ;).

      Eine Option wäre auch so ein günstiges 54Liter Einsteigerset, welches du in der Mitte teilen könntest und hättest gleich ein Selektierbecken mit drin. Vom Preis könnte das sogar günstiger sein als die üblichen Nano-Sets.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo Daniel,
      Ich habe auch zwei 30 Liter Cubes und finde die echt toll und schick. Praktisch sind sie allerdings nicht. Daher habe ich aus den beiden 30er Cubes jetzt meine Schaubecken gemacht, in die die Ergebnisse der praktischen Becken kommen. Konkret sind im Cube 1 meine Taiwaner, die aus der Verpaarung von Mischern und Taiwanern stammen und im Cube 2 alles was aussieht wie eine Biene, also die optisch nicht unterscheidbaren F2 Tiere. Fallen in Cube 2 wieder Taiwaner, kommen die entweder ins Paarungs-/Aufzuchtbecken oder in den Cube 1.

      In Ingolstadt gibt es einen Hornbach. Schau da mal nach den Standardbecken. Die gibt es sehr günstig 12 Liter 9,95, 25 Liter 14,95, usw. Wie gesagt, ich finde die Rechteckbecken zweckmäßiger, da mehr Grundfläche zur Verfügung steht und weniger Tiefe, die ich eigentlich nicht brauche.

      Stefan
    • Benutzer online 1

      1 Besucher