• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Red Bee Pure Red Line Akaebinosato

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe zwei Männchen von einem Kollegen übernommen, dem sie langsam weggestorben sind, er hatte 10 Stück gekauft. Es sind "nur" K4, die Abgrenzung zwischen rot und weiß, sowie der Deckungsgrad der Farben ist gut, vom Hocker reißen mich die Tiere aber nicht und wenn ich 60 Euro/Stück dafür bezahlt hätte, würde ich mich ehrlich gesagt fragen für was.

      Brauchbares Fotomaterial habe ich leider momentan keines, ich muss das aber nachholen und werde sie dann gerne zeigen. In einem anderen Forum habe ich aber schon schöne Bilder von höhergradigen Akaebinosatos gesehen. An Benibachis kommen sie m.E. aber auch nicht heran.

      Stefan
    • Also - ich pflege einen kleinen Stamm Akabinosatos, eigentlich wollte ich Benibachis -aber jeder muss sich seiner Haut nach strecken... es war ein Herzenswunsch von mir.
      Angefangen habe ich vor ein paar Wochen damit, 60 l Cube von Dennerle, kein Bodenfilter sondern Außenfilter von Eheim, Ada Amazonia und Powder, gut bepflanzt 4 x 8 Watt Beleuchtung wovon 2 10000 Kelvin haben... hoffe ich habe das richtig gelesen. WW wird mit Osmosewasser aufgehärtet mit Shirakura Liquid Ca+. Der Verkäufer hat sich ordentlich Mühe gemacht, mir verschiedene Grade rausgefangen, bis auf zwei Zugaben waren alle Tiere - für mich - ordentlich und bezahlbar. Die Tiere waren noch jung, sind aber schnell das erste mal tragend geworden, mittlerweile wimmelt es in dem Becken von Kleinen aller Altersstufen, der Stamm ist sehr vermehrungsfreudig, anders kann ich es nicht ausdrücken :). Es sind einige gute Jungtiere dabei, die Alttiere - es sind ja eigentlich noch keine, sind mächtig gewachsen und schon ordentlich groß, wo die noch hinwachsen werden darauf bin ich wirklich gespannt. Ein Regal mit zwei Becken a 75 l steht schon bereit, aber noch nicht eingerichtet, da ich es momentan noch für zu früh halte zu sortieren und zu selektieren und auch meine Zeit dafür erst Ende Oktober mehr wird.
      Hype - nein - ich wollte etwas mit Namen :), und wenn man sich die Mühe macht so kann man sicherlich aus vielen Red Bee Stämmen etwas ordentliches machen, ich kann nun wirklich nicht sagen ob sie etwas Besonderes sind - für mich ja - leider habe ich an dem PC wo ich jetzt sitze keine Bilder davon. Eventuell kann ich das mal nachholen...
      Was mich wirklich interessieren würde wären die Zugaben/Futter usw. die z.B. bei Benibachi für die Farben verantwortlich sein sollen hier noch mehr bringen würden? Ich gebe einmal wöchentlich am Tage nach dem WW etwas White Mineral ins Wasser was die Tiere sehr mögen. Auch - ehrlich ich habe noch mehr Becken, aber keine sind so verfressen, egal was man gibt, die Akaebis sind unschlagbar darin. Ich lasse sie jetzt erst mal wachsen und habe vor einen Teil der Tiere grundsätzlich rein zu halten, eventuell - je nach Platzproblemen aber auch eine Linie mit noch Besserem einzukreuzen um falls das bei mir nicht klappt bestimmte Merkmale zu festigen. Interessieren würde mich auch wenn man je eine sehr gute Akaebi und eine gleichwertige Benibachi nehmen würde man den Unterschied im Typ und - ja ich denke Benis sind noch besser in der Farbe - sehen würde.
      Terra - dieser Shop den Du da ansprichst zeigt sehr hochgradige Tiere, die brauche ich nicht unbedingt, wichtig sind mir die Farben, ich mag auch drei und vierband. Es ist das Tier was den Reiz ausmacht... nicht der Grade - jedenfalls für mich. Da ich noch Anfänger bin - auch in der Fotografie weiß ich nicht ob ich je Bilder ferig bekomme die DAS zeigen was Ihr sehen wollt. LG Gabriela
    • Hallo Ihr,

      habe heute mal eben mein Makro auf meine EOS geschraubt und ein paar Bilder geschossen, Ergebnis siehe Anhang.
      Ich hätte erst vorher die Scheibe sauber machen sollen... aber habe gestern Nachwuchs bekommen und wollte es nicht riskieren das ich mit
      dem Scheibenmagneten ein Jungtier verletze... die Gesundheit der Tiere geht vor ;)

      LG, Andi

      PS: Bilder sind original und unbearbeitet...
      Dateien
      • IMG_5831.JPG

        (133,83 kB, 85 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5843.JPG

        (196,31 kB, 98 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5853.JPG

        (168,38 kB, 120 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5866.JPG

        (145,8 kB, 91 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5873.JPG

        (153,55 kB, 84 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ... und der 2. Teil:
      Dateien
      • IMG_5882.JPG

        (140,41 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5894.JPG

        (125,8 kB, 47 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5900.JPG

        (170,85 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5904.JPG

        (157,64 kB, 52 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5932.JPG

        (249,24 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo,

      auf Bilder kommen die Tiere oft schlecht weg.
      Nur eine falsche Einstellung und das Tier wirkt nicht mehr so, wie es wirkt, wenn es direkt vor einem sitzt.

      Natürlich variieren auch hier die Qualitäten der Tiere.

      Pure Red Line heißt ja aber auch nur, dass keine Snows fallen, und natürlich keine schwarzen Bees.
      Schon aus gründen des rezessiven Erbganges.
      Dateien
      • DSC06018-2.jpg

        (259,49 kB, 73 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC06268.jpg

        (361,19 kB, 60 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC06271.jpg

        (368,21 kB, 63 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC06452.jpg

        (280,24 kB, 64 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC06405.jpg

        (308,02 kB, 73 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Gerade nocheinmal schnell ein paar Fotos geschossen, LG Andi
      Dateien
      • IMG_5965.JPG

        (136,06 kB, 36 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6009.JPG

        (156,17 kB, 68 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6014.JPG

        (183,41 kB, 52 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6028.JPG

        (226,83 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6037.JPG

        (155,97 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Servus Christian,
      wenn ich vergleiche, dann schon gleiche Grade. Ich selbst habe ja, wie erwähnt, zwei Akaebinosato K4 übernommen. Würde ich diese Tiere kaufen, müsste ich 60 Euro/Tier bezahlen. Ein Bekannter von mir hat auch eine Gruppe der 25 GBP Benibachi, die sind erheblich schöner. Ich kenne aber auch deinen Thread über die niedergradigen PBL Benibachis und die Bilder, da gebe ich dir natürlich Recht, dass nicht automatisch alles was Benibachi heißt besser ist.
      Keine Ahnung warum das so ist, züchten Japaner mehr auf rot, dass dort andere Verhältnisse herrschen?

      Ich denke, ich werde dich aber demnächst mal heimsuchen müssen, da könnten wir das dann auch noch vertiefen. ;)

      Stefan
    • Hallo,

      die Japaner sortieren ihre Grades aber nicht nach Muster, sondern nach Farbintensität ;)
      Und dann ist ein Vergleich nicht sinnvoll.

      Ich habe Akaebinosatos hier, die deutlich schöner sind als die Benibachis.

      Man kann den besten Stamm im Laufe von 2 Generationen runterwirtschaften!
      Auch wenn es vorher super Benibachis waren, sind die dann keinen deut besser, als das was wir kennen ;)

      Ich habe eine Thread über niedriggradige PBL?? Mein Thread handelt von PBL. Di Fotos sind weder von mir, noch von meinen Tieren.
      Bitte nicht verwechseln ;)
    • sport-racing schrieb:

      Ich denke bei den ganzen Fotos im Netz welche kursieren, dass da ein klein wenig nachgebessert worden ist ;)
      Ich würde gerne einen Benibachi Stamm mal in echt live betrachten um in eigener Person eine Bewertung dieser durchzuführen und um einen Vergleich zu den Akaebis zu haben...


      Hallo Andi,
      Meine Bilder von den Tieren sind nicht nachgebessert worden! Kannst gerne mal vorbei kommen und die die Tiere bei mir anschauen! Da kannst mal einen vergleich ziehen zwischen Akaebis und Benibachi.Würde mich freuen.

      [ATTACH=CONFIG]24689[/ATTACH]
      [ATTACH=CONFIG]24689[/ATTACH]
      Gruß aus Augsburg
      Dateien
      • DSC08480.JPG

        (236,69 kB, 84 mal heruntergeladen, zuletzt: )