• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Mein neues Taiwan Becken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein neues Taiwan Becken

      Hallo @ all,

      Ich habe mich wieder an die Taiwan Mischlinge getraut.
      Mein erstes Projekt ist leider in die Hose gegangen :S , habe dazu auch etwas in einem anderen Beitrag geschrieben.

      So nun hoffe ich, das ich aus meinen Fehlern gelernt habe und es nun was wird. :thumbup:
      Ich habe mich davor noch einmal ordentlich belesen und habe nun folgendes Becken zusammengestellt:

      Becken: 54l Standard

      Beleuchtung: erst Normal mit der Standard Abdeckung, nun offen mit einer Aufsetz-leuchte mit 2x 14 Watt

      Bodengrund: Akadama

      Filterung: Bodenfilter mit 2 Steigrohren, einer mit normalen Pumpe betrieben, der andere geht zu einem Außenfilter der Marke Eheim Ecco Pro 130 komplett mit Siporax gefüllt. Der Filter ist stark gedrosselt.

      Heizung: Eine kleine die ab ca. 22,5 Grad eingreifen soll.

      Bepflanzung: Div. Moose: Triangelmoos, Phönix Moos, Willow Moos, Korallenmoos.
      Dann noch div. "normale" Pflanzen.

      Sonstiges: versch. Blätter, 2 Mineralstones, eine kleine " Futterschale"


      Besatz: 21 Mischlinge, blaue PHS, Turmdeckelschnecken und einem Albino Wels den ich bei mir aufgenommen habe.

      Zum Wasser
      Wasserwerte mom.:
      pH: 6,0-6,5
      GH: 6
      KH: 0
      LW: 430ms
      Wasserwechsel ist geplant einmal die Woche ca. 5l mit aufgehärteten Osmosewasser. Als weitere Zusätze verwende ich noch Easy Life Profito und Carbo.
      Montmorillonit kommt auf noch ein wenig mit rein.

      Die Erstbefüllung wurde mit normalen Leitungswasser gemacht, danach kam nur noch auf gesalzenes Osmosewasser.
      Die hohe Leitwert ist dadurch entstanden, das ich zuerst mit Seachem Equilibrium aufgehärtet habe.
      Mittlerweile härte ich mit Ca+ auf und das Wechselwasser hat 350ms.

      Nachdem das Becken 4 Wochen einlaufen durfte, (oh war das eine schlimme Zeit, alles so leer :thumbdown: )
      sind nun am Samstag 21 Mischlinge, die ich von einer sehr netten Dame auch aus Berlin bekommen hatte, eingezogen.
      Ich habe mich für einen schönen bunten Mix entschieden und sie hat mir 7 Black, 7 Red und 7 Snows gegeben.

      Bis jetzt gibt es nur positives zu Berichten, die ersten 2 Tage waren sie noch etwas scheu aber mittlerweile verhalten sie sich normal und grasen das ganze Becken ab.
      Ich werde natürlich nach und nach weiter über dieses Becken berichten.

      Anbei ein paar Bilder.

      Bin offen für jegliche Kritik, Fragen, Anregung und Tipps.

      Gruß
      Stefan
      Dateien
      • Becken front.jpg

        (46,38 kB, 208 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Becken oben.jpg

        (39,32 kB, 131 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • seite.jpg

        (115,53 kB, 125 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • seite2.jpg

        (122,47 kB, 126 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wels.jpg

        (119,55 kB, 120 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Stefan,

      sieht doch schon gut aus dein neues Becken. Was ist denn das in der rechten vorderen Ecke neben dem Mineralstein?
      Was hast du für eine Beleuchtung (Röhren) drüber? Das Licht sieht so rötlich aus.

      Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es diesmal klappt mit den Taiwan-Mischlingen.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Ups das mit dem Licht hatte ich ganz überlesen.
      Nein das Licht ist nicht rötlich, eher weiß mit min. blau Stich. Es wirkt nur rötlich, weil links neben dem Becken ein großes Fenster ist das mit einem roten Rollo ausgestattet ist.

      Nun zum Becken:
      Bis jetzt läuft alles wunderbar, ich glaube sogar heute ein Paarungsschwimmen gesehen zu haben.
      Naja mal abwarten, ob ich morgen eine Dame mit dickem Bauch sehen.

      Euch allen ein schönes WE
    • Update


      Leider hatte ich am Dienstag den ersten Ausfall zu verzeichnen.
      Das Tier war leider schon angefressen, deswegen konnte ich nicht erkennen ob es Häutungsprobleme oder andere Anzeichen hatte.
      Event. lag es an dem Wasserwechsel den ich ein Tag davor mit aufbereiteten Osmosewasser gemacht hatte.(5l)
      Ansonsten geht es allen Tieren soweit gut.
      Sie machen ein sehr gesunden Eindruck und sie den ganzen Tag unterwegs.
      Vereinzelnd konnte ich auch schon Häutungen sehen.


      Der tragenden Snow White geht es auch gut!


      Übernächsten Dienstag sollen dann noch weitere Tiere einziehen.
      Es werden 5 F1 Damen sein und 2 Taiwaner ( Panda, Red Wine)
      Ich hoffe damit das ganze ein wenig zu beschleunigen :)


      Nochmal zum Thema Wasserwechsel.


      Da ich ja ein offenes Becken betreibe und deswegen ab und zu reines Osmosewasser aufkippe, überlege ich ob ein Wasserwechsel überhaupt nötig ist??
      Da ich ja das Becken zusätzlich noch mit einem Außenfilter betreibe.


      Würde mich über eure Meinungen sehr freuen!


      Gruß
      Stefan

      Anbei noch ein paar aktuelle Fotos.



      Dateien
      • schwarz weiß.jpg

        (154,23 kB, 76 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • gesamt.jpg

        (138,62 kB, 70 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 1.jpg

        (230,49 kB, 81 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Huhu Stefan,

      ich glaube deine Frage lässt sich so pauschal erstmal nicht beantworten. Und der Außenfilter hat mMn damit auch erstmal nichts zu tun, die Frage ist vielmehr wie stabil das Becken läuft. Hast du ein EC & PH Messgerät und die gängigen Wassertests? (GH, KH, Nitrat...)

      Wenn ja würde ich an deiner Stelle die Werte beobachten und ggf. eingreifen. Ich habe zB. ein 30er Cube wo mein Mischlingsnachwuchs ab einer gewissen Größe einzieht. Das Becken läuft ca ein halbes Jahr, wird nur mit Innenfilter gefiltert und läuft so stabil das ich bisher nur 2x wegen schlechtem Gewissen jeweils 5 Liter gewechselt hab. Mein 54er Becken zickt rum, da wechsel ich 1x die Woche. Man muss dazu sagen, dass aber auch keines der Becken übermäßigen Besatz hat oder sehr viel gefüttert wird... ist evtl auch recht wichtig.
    • Hi,

      ja die gängigen Wassertest habe ich da.

      Hier mal aktuelle WW:

      pH: 6,63 (pH Messgerät)

      LW: 470 ms

      GH: 6

      KH: 0

      Nitrit: 0

      Nitrat: 10-15

      Der hohe Leitwert ist durch das Aufhärten mit Seachem am Anfang gekommen, mittlerweile bereite ich mit CA+ , wo der Leitwert etwas geringer ausfällt.

      Werde die Werte schön im Auge behalten und wenn nötig Wasserwechsel machen.

      Zum Thema Außenfilter hatte ich mal gelesen das durch den Einsatz von Außenfiltern schon die Wasserwerte länger stabil bleiben sollen und dadurch weniger Wasserwechsel nötig sind.

      Mal abwarten, wie sich die Wasserwerte verändern.

      Ein schönes WE noch an alle!!!!
    • Hi Stefan,

      ich wünsche dir viel Glück mit den Jungtieren und hoffe, dass sie durchkommen. Wenn sie die ersten 4 Wochen schaffen, ist das gröbste überstanden.

      Habe auch grad wieder Nachwuchs im Mischerbecken entdeckt.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • So mittlerweile sind noch 2 Taiwaner und 5 Mischlingsdamen dazugekommen.

      Und ich konnte eine wunderbare Entdeckung am Samstag morgen machen, ein kleines Blue Bolt Baby habe ich dort entdeckt! :golly:
      Für mich die schönste Taiwangarnele! Hoffentlich kommt die durch.

      Anbei ein paar Pics 2 Baby Pics von Blue Bolt und Panda.
      1 Pic von einer adulten Red Wine oder doch schon Ruby? was meint Ihr??

      Leider sind die Pics in nicht so guter Quali. Fotografie nur mit Handy was anderes habe ich sonst nicht da :(
      Dateien
      • bb.jpg

        (240,04 kB, 68 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • panda.jpg

        (194,67 kB, 57 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Redwine.jpg

        (268,54 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ja habe neue Bilder von den kleinen, leider habe ich aber nur einen Blue Bolt und einen Panda heute erwischt.
      Eine tragende Snow White F1 habe ich heute auch erwischt.
      Die Bilder sind leider in nicht so guter Quali :(
      Dateien
      • bb neu1.jpg

        (206,87 kB, 67 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • panda neu.jpg

        (228,68 kB, 60 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Snow Whtie tragend.jpg

        (173,72 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hi,
      hier mal ein kleines Update.
      Bis ketzt läuft alles wunderbar, in dem ersten Wurf meiner F1 Snow White sind ingesamt 6 Taiwaner gefallen.
      2 Blue Bolt, 2 Red Wine und 2 Panda.
      Momentan tragen noch 5 Damen, die alle samt um Weihnachten herum entlassen müssten.
      Anbei noch ein paar Bilder
      Dateien
      • red wine.jpg

        (266,63 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • neu3.jpg

        (151,41 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • neu1.jpg

        (179,84 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )