• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Beleuchtungszeiten im Meerwasser AQ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beleuchtungszeiten im Meerwasser AQ

      Hi@ll

      ich will jetzt hier keine große Diskussion auslösen warum weshalb wieso etc. sondern einfach mal eine "Sammlung" machen wie lange wer von Euch beleuchtet ...

      mein 216 Liter MW AQ hat als Hauptbesatz Weichkorallen,Anemonen (inkl. Krusten und Scheiben) dh Licht hungrige SPS pflege ich nicht

      Beleuchtung
      2x 24Watt Blaue T5 von 11,30 bis 22,30 = 11h
      1x 150 Watt HQI von 13,00 bis 21,00 = 8h
      (keine Sommerzeit Umstellung)
    • Hi,

      normalerweise beleuchte ich alle Becken (SW+MW) ganzjährig von 9.00 - 21.00 Uhr. Dieses Jahr habe ich eine Sommerbeleuchtung eingeführt um zu testen ob Caridina und Neocaridina darauf reagieren. dadurch ist mein MW jetzt auch von 8.30 - 22.00 Uhr beleuchtet. Auswirkungen auf Algenwachstum etc. konnte ich nicht beobachten.
      Wer Bee's halten will, muß sich auf Bee's einlassen.

      Hans
    • Hi Rudi,

      ja, da hängt aber kein HQI-Brenner drüber sondern 4 x 28 W T5, Becken ist ein 112 L. (Leuchte steht etwas über, da habe ich mein Algenrefugium). Und ich weiß schon das macht keiner, mir ist aber im April ne Zeitschaltuhr verr.kt, und dann habe ich es einfach an das SW-Licht angeschlossen, es dann so gelassen und einfach mal probiert.

      Enrico Rudolph schrieb:

      ich will jetzt hier keine große Diskussion auslösen warum weshalb wieso etc.


      :D :D , ist schon ok.

      Du weißt doch selbst, das man nichts weiß bevor man es probiert hat. Und innerhalb von 5 Minuten hat das MW ne andere Beleuchtungszeit, falls es klemmt.

      Edit hat grad festgestellt, das er neue Fotos vom Becken machen muß, die alten von vor 10 Wochen treffen es nicht mehr, nicht weil ich was verändert habe, sondern weil sich das Becken (rigoros keine Fische) stark verändert hat, dat Zeuchs is halt gewachsen.

      Aber Ihr kriegt eins, versprochen.
      Wer Bee's halten will, muß sich auf Bee's einlassen.

      Hans
    • Hi Rudy,

      Du hast schon recht, das ist gesponnen. In den nächsten Tagen werde ich die Beleuchtung auch wieder runterschrauben und dann werde ich sehen was passiert. Entweder das Becken läuft dann besser, oder schlechter, oder gleich. Mein Tipp ist auf besser, weil die Nachtruhe auch eine Rolle spielt.

      Pflanzen zum Beispiel, nehmen Tags Energie auf und wachsen Nachts. Warum sollte es solche Mechanismen nicht auch bei sessilen Wirbellosen geben?
      Wer Bee's halten will, muß sich auf Bee's einlassen.

      Hans
    • Hi Rudy
      Gesamtzeit 10 Stunden davon HQI 6 Stunden und die T5 kannst du komplett 10 Stunden laufen lassen.
      Wie folgt---
      Blaue Röhren 30 Minuten oder 60 Minuten vor einschalten der T5 Day (10 000 Kelvin) dann 2 Stunden später die HQI

      Ich habe auch gerne abends wenn alle Tageslicht Lampen aus waren die Blaue Beleuchtung noch 1 Stunde laufen lassen.

      Gruß Scorpi
    • Benutzer online 1

      1 Besucher