• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Heimtiermesse Berlin (TMS) 28-30.10.2011 im Velodrom

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      ach, jetzt begreife ich erst....du "Übeltäter"! :D

      Nein, um es klarzustellen, die Crustahunter waren nicht aktiv in der Planung, Organisation, Sponsoringsuche o.ä. beteiligt. Der Dank zollt ausschließlich den bereits Genannten. Meine Anwesenheit oder Mitaktivität löst ja an der Stelle nicht automatisch eine aktive Beteiligung der Crustahunter aus.

      Ich habe fertig. :)
      Viele Grüße
      Patricia
    • Ich denke einfach, es gibt Einige vom Berliner Stammtisch, die in dieses Projekt überdurchschnittlich viel Mühe,Kraft und Zeit investiert haben. Das Endresultat dieser Anstrengung war eine tolle und wirklich sehenswerte Ausstellung für Wirbellosen- und Lebendgebärenden-Fans.

      Ich denke, dass diese Idee aber, und das würde ich gerne deutlich unterstreichen, niemals ohne den Ausstellern realisierbar gewesen wäre mit dem deutlichen Unterschied zu sonstigen Ausstellungen, dass diese Show auch von diesen Personen von 0-100% organisert/aufgebaut wurde.

      Deswegen kann ich den Einwand von Sascha sehr gut verstehen oder besser gesagt nachvollziehen. Nun in der Öffentlichkeit dem VDA und den Crustahuntern für diesen Event zu danken finde ich persönlich auch "daneben geschossen", Patty ist die rasende berliner Crustahunterreporterin, ohne Frage, aber nur weil sie dort Mitglied ist, hat Crustahunter Null mit dem Event zu tun oder sehe ich das falsch?

      Genau das gleiche mit Uwe, Uwe ist Mitglied im VDA, aber nun öffentlich dem VDA zu danken, anstatt die Namen zu nennen die wirklich Herzblut und Schweiß gelassen haben finde ich unfair. Wenn man Aufzählungen macht, dann entweder alle oder niemanden, so sehe ich das.

      @ Enrico: Deine komische Einstellung den Foren gegenüber fand ich ja schon immer etwas merkwürdig, irgendwie spielst du immer den alleinigen Ritter gegen die großen bösen Forenmächte, was würdest speziell du ohne den Foren den ganzen Tag machen? Also bleib fair, deine andauernden Kommentare vonwegen, die Foren wollen sich euren Stammtsich unter den Nagel reißen sind lächerlich und mittlerweile weiß jeder Garnelnhalter in Deutschland dass DU Mitgründer des Berliner Stammtisches warst und du kannst ganz cool und geschmeidig bleiben. Das GK würde den Berliner Stammtisch niemals in irgendeiner Form schaden wollen,wir freuen uns, dass es in Berlin ein Trupp geschafft hat, einen regelmäßigen Treff auf die Beine gestellt zu haben und sind stolz darauf, Euch bei der Planung / Organisation von Stammtischangelegenheiten mit unserer Plattform,dem Forum helfen zu können.
    • Marian B schrieb:

      Es geht gar nicht darum,wer nun welchen Anteil abbekommen hat, ganz im Gegenteil. Es wurde gemeinsam eine tolle Show orgenisiert und es gab viele tolle fleißige Helfer!

      da gebe ich dir 100% recht , und mein "Fehler" war es die Meldung von FB als Grundlage zu verwenden im "anderen" Forum einen Bericht über die HTM zu verbreiten wo halt die crustahunter mit aufgezählt wurden wieso da sachsa so ein drama daraus macht ist mir unklar zumal auch die Link´s von den crustahunter ja und auch eine gute/sehr gute Berichterstattung inkl. Vorbericht von der HTM mit Werbung als Gast zu kommen über die HP der crustahunter hat seinen Anteil am Erfolg der ganzen Geschichte beigetragen ... und wenn ich ehrlich bin hätte ich im Vorfeld der Veranstaltung nicht gedacht das dies so gut an kommt bei den Gästen ...
    • Hey Leute,
      Ich weiss immer noch nicht worum es hier im moment geht ? Geht es darum das irgendwer Irgendwo was geschrieben hat ?
      Ehrlich gesagt ist mir das völlig egal, denn ich weiss was Ich getan habe und es hat mir riesigen Spass gemacht. Das wir Shirts vom Garnelenklick angehabt haben fand ich persönlich nicht schlimm, dadurch waren wir als Ansprechpartner zu erkennen. Jeder Artikel der geschrieben wird, wo wir erwähnt werden ist doch eine positive Reklame für unsere Arbeit. Leute seit Stolz auf auf das geleistete und freut euch das wir in aller Munde sind.
      Raimund
    • Hallo Zusammen,

      was geht denn hier ab? Da hab ich fast die Show zum Sonntag abend verpasst.

      Ohne dieses Forum wäre die Umsetzung der Ausstellung überhaupt nicht möglich gewesen, Stammtisch hin oder her. Deswegen war es für mich das Mindeste, dass das Forum auch auf den Beckenbeschreibungen genannt wird, als kleines Dankeschön quasi. Das hat absolut nichts damit zu tun, dass der Stammtisch Forenübergreifend ist, was wir ja jetzt schon sehr oft lesen konnten. In einem anderen Forum wäre solch eine Planung nicht ohne Weiteres möglich gewesen. Da hätte es sicher wieder Bedenken wegen Werbung, Sponsorennennung, Gewinnabsichten usw. gegeben. Da hatten wir hier fast schon Narrenfreiheit. Eine Planung auf den Stammtischen wäre ebenso schlecht realiserbar gewesen, da nicht jeder regelmäßig dabei ist und der Zeitabstand einfach viel zu groß für so ein Event.

      Diese Ausstellung wurde geplant und umgesetzt von einigen berliner Wirbellosenfreunden, die in den verschiedensten Foren unterwegs sind, sich ab und zu auf Stammtischen treffen oder einfach Spaß an dem schönen Hobby haben. Ohne die Unterstützung der b ereits genannten Sponsoren, wäre aber all das nicht möglich gewesen. Und ohne Patricias Bericht würde wohl kaum die breite Masse außerhalb der Foren Notitz davon nehmen.

      Mir persönlich hat das ganze sehr viel Spaß gemacht und ich würde jederzeit wieder an einer solchen Aktion teilnehmen. Ich möchte auch allen Beteiligten nochmal für eure Hilfe jeglicher Art danken und dazu gehört auch dieses Forum. Es gab auch sehr aktive Helfer, die erst einmal auf dem Stammtisch waren und das ganze einfach aus Leidenschaft am Hobby gemacht haben.

      So und nun genießt alle den restlichen Sonntag abend.
      Gruß

      Marko

      - Ohne Moos nix los ! -

      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.

      Tauschliste Garnelen-Stammtisch Berlin
    • Hallo;

      ich hatte es bereits eingangs dieses Threads geschrieben, Hut ab vor allen Leuten, die beteiligt waren.
      (Leider gibt es Gründe, die verhindern, dass ich mich persönlich in bestimmte Dinge einbringen kann, doch dazu möchte und kann ich hier nichts schreiben.)

      Was ich aber mit aller Deutlichkeit feststellen möchte, ist die Tatsache, dass es eine gelungene Show war. Ich ziehe den Hut vor Allen, die daran beteiligt waren. Für mich waren das alles Wirbellosen-"Freaks", die mit einem hohen Maß an persönlichem Engagement und einem hohen Zeiteinsatz etwas auf die Beine gestellt haben, das sich sehen lassen konnte. Für mich eine Werbung fürs Hobby. Ich fand alle Gespräche mit allen Leuten, die ich am "Stand" geführt habe, als für mich bereichernd, auch dafür ein Danke von mir.
      Ich sehe das ganze so, dass sich dort "Plattformneutral" Leute zur Arbeit zusammengetan haben, deren Interesse Wirbellose und auch Fische für kleine Aquarien waren.
      Ich empfand den Aufenthalt auf der Messe als angenehm. Auch "Helga" war sehr angetan.
      Ich finde, dass es das ist, was Bestand haben sollte.
      Alles andere würde ich per PN klären.

      MfG Uwe Neumann
    • Ich möchte mich auch bei allen Beteiligten bedanken. Es hat mir, der auch erstmalig an solch einer Messe beteiligt war, sehr viel Spaß gemacht. Ich musste feststellen, was für ein guter Haufen Garnelenverrückter wir sind und was wir alles stämmen können/konnten (mit Hilfe von Sponsoren). Dies war für mich, der ja nun auch nicht so lange in der Materie steckt, eine tolle Erfahrung.

      Da es nach meinem Aufruf in anderen Foren bei den Fakten zu bleiben und nicht schlecht recherchiertes zu veröffentlichen völlig aus dem Ruder gelaufen ist, möchte ich mich hier jetzt auch nicht weiter äussern. Es sollte nur bezweckt werden, dass nicht Gruppen, Personen oder was auch immer mit etwas geschmückt werden, an dem sie nicht aktiv mitwirkten. Mehr nicht

      P.S.: Weil ich es gerade lese-> Es geht nicht um einen Bericht von Patricia, sondern eine Äußerung in einem anderen Forum
      Mit freundlichen Grüßen


      Sascha


      Keine persönliche Beratung per PN, das Forum lebt von euren Fragen und Beiträgen. Danke für euer Verständnis.
    • Hallo in die Runde,

      bitte den Ball flach halten und keine Streit wegen Patricias Artikel.
      Hier noch einmal kurz der Ablauf.

      Ich habe den Bericht mit Patricia vor der Veröffentlichung abgesprochen und finde ihn in dieser Form absolut in Ordnung.
      Es bleibt allen Teilnehmern die Möglichkeit, ebenfalls einen solchen Text zu verfassen und im Lieblingsforum zu veröffentlichen.

      Durch den AKWB wurde ursprünglich ein Rundschreiben an alle Berlin/Brandenburger Mitglieder verfasst, auf das kein einziges Mitglied reagiert hatte.
      Daraufhin sprach ich das Thema auf dem Stammtisch an, worauf sich viele Klicker meldeten und Interesse bekundeten.
      Somit ist die ganze Aktion eine Zusammenarbeit der Stammtisch-Truppe. Das Garnelenklick-Forum war zuständig für die Kommunikation. Ansprechpartner und Mittler zwischen Verlag und Messe war der Verein Die Wirbellosen (und nicht der AKWB), bei dem ich erster Vorsitzender bin. Einzig hat uns der AKWB mit der Konstruktion für die Mittelwand unterstützt, welche allerdings bei TMS eingelagert ist, aber trotzdem Eigentum des Arbeitskreises ist. Von daher ist die Nennung am Ende des Artikels schon so gewollt.

      Ich denke, dass bei weiteren Messen mehr Resonanz seitens des AKWB folgen wird und die Messe vielleich auch gerne mehr sehen möchte.
      Alle Teilnehmer waren zufrieden und wurden auch im Artikel von Patricia korrekt benannt.

      Aus anderen Foren hatten wir keine Aussteller, weshalb man nicht direkt von forenübergreifend sprechen kann.
      Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch einmal bei allen Ausstellern, Helfern, Sponsoren, dem Dähne-Verlag und TMS-Messen bedanken, die diese Ausstellung erst ermöglicht haben. Ich würde sowas gerne im kommenden Jahr wieder machen und mich sehr freuen, wenn entweder die Crustahunter, AKWB oder andere Vereinigungen mitmachen würden und wieder ein so interessantes Gemeinschaftsprojekt oder sogar ein Championat auf die Reihe bringen würden.

      Was möglich ist, haben wir gezeigt und so einen Anfang gemacht.

      Allen eine stressfreie Woche und bitte locker bleiben :)