• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Neue Trends für 2012?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maximal schrieb:

      :rofl: Ich glaub grundsätzlich erst mal gar nichts mehr von dem was aus Asien kommt.




      Hallo,

      schön, dass Du Deine Vorurteile hier so öffentlich plegst ;) Wenn dann neue Tiere auf dem Markt sind, stehen die Absahner, die erst so dumme Sprüche reißen, doch dann immer ganz vorne in der Schlange und sagen 'bitte, bitte', um den vermeintlichen Genschrott zu Geld zu machen...

      Na, ja: jedem seine Meinung, sei sie auch noch so bizarr
    • Hi,

      Du wiedersprichst dich ja wohl grad selbst ;) . Erst die Meinung eines anderen als "dummen Spruch" kritisieren (nur weil man auch mal witzig sein will) aber dann den tolleranten Menschen vorspielen von wegen..... "jedem seine Meinung lassen". Ja was denn nun?

      Ich bin mir sicher, die anderen Klicker haben jedenfalls den Sarkasmus in meinem Post verstanden! :thumbup:

      Aber wie Forrest Gump schon sagte........"Dumm ist der, der dummes tut".
    • Guten Morgen ihr Beiden,

      ich denke jeder sollte hier seine Meinung äußern können, egal welche Sichtweise vertreten wird, ohne vom anderen einen Stempel auf die Stirn geknallt zu bekommen.

      Aber mich würde hierbei wirklich interessieren, woher du die Sicherheit nimmst (Imke), dass bei den Garnelen nicht mit irgendwelchen "Lebensmittelfarbstoffen" oder sonstigen "Färbemitteln" gepanscht wurde. Kennst du den Züchter/ Besitzer der abgebildeten Tiere persönlich, sodass das glaubwürdig ist?

      Ich habe in den vergangenen Wochen Bilder aus Asien jeglicher Tierarten gesehen, da ist mir wirklich schlecht geworden, deswegen kann ich es nachvollziehen, dass man hier den "Leuchtecaridinas" ersteinmal skeptisch gegenübertritt.

      Ich glaube auch nicht, dass Maximal hier jemanden in irgendeiner Art angreifen wollte. Klär uns auf Imke, was weiß man bereits über diese Neocaridinas :)
    • 0815 schrieb:

      hat mein Freund jiang in einem kanadischen Forum geposted (GTA), es kommt von einem taiwanesischen Züchter


      Hallo Imke,

      schade eigentlich, denn mich würde das wirklich interessieren. Wer sich Mühe gibt beim googeln, der findet Tiere aus Asien, da fehlt einem einfach als Europäer allein schon die Vorstellungskraft, den gefärbten Tieren, auf welcher Ebene auch immer, Glauben zu schenken.

      Ich glaube auch nicht, dass man sich hier auf den Schlips getreten fühlen sollte, denn immerhin gibt es auch Tiere, wie zB. in der Guppyszene, die auch hier in Europa beweisen,dass solch intensive Farben wirklich herausgezüchtet werden können.

      Deswegen wirklich meine Frage, ob dein Freund oder du mit dem Züchter so eng seid, dass man hier guter Dinge sein kann, in der Zukunft kein Farbindustrieprodukt zu bekommen. DAS ist ernst gemeint :(
    • Um mal Imke unter die Arme zu greifen (ja das soll auch mal vorkommen ;)),
      auch ich habe da, wie soll es auch anders sein nur das Wort des Züchters, bzw. eines Freundes.

      In Asien ist das einfärben von Tieren ganz klar ein Trend und bringt auf dem asiatischen Mark auf Masse sicher auch den gewünschten Umsatzt.
      Mit Garnelen, besonders mit Neuheiten wird aber Geld auf dem europäischen und besonders auf dem japanischen Markt gemacht und die Züchter denken hier doch lieber auf lange Sicht da solche "Besonderheiten" in Europa immer mit Vorsicht genossen werden und am Anfang auch verhältnissmäßig kleine Mengen bei den geforderten Preisen importiert werden. Der Aufwand würde sich in Relation einfach nicht rechnen da ein "Schwindel" schnell auffallen würde. 100% sicher kann man sich natürlich erst sein wenn die Tiere im eigenen Becken schwimmen und keine farbige Wolke hinter sich herziehen ;)
    • Hey Tobi,

      vielen Dank für die Info, diesen Trend habe ich wie gesagt auch mitbekommen und deswegen wunderte es mich ein wenig, dass unsere Imke so schnell das Handtuch wirft, denn ich glaube man kann die ganze Sache aus verschiedenen Perspektiven deuten, sicherlich werden wir letzendlich erst sehen, um was es sich handelt, wenn wir die Tiere hier in Deutschland im eigenen Becken schwimmen haben, auch da hast du vollkommen Recht.
    • Hallo Tobi und Marian,

      genau das was ihr da jetzt ausführlich beschrieben habt, sollten die beiden Bilder von mir (zugegeben sarkastisch) ausdrücken. Nämlich das eben "nicht alles" was aus Asien kommt, eine tolle neue Mutation oder durch wilde Kreuzung und Selektion enstandene Variante oder Farbform ist. Alle Leute hier wissen bestimmt nicht was abgeht und was in so mancher kranker Kopf dort drüben mit Tieren anstellt. Und da ist das Einfärben von Tieren noch eine der harmloseren Geschichten......und das alles aus reiner Gewinnsucht heraus, ohne irgendwelchen Skrupel einem Lebewesen gegenüber! Hauptsache das "Produkt", denn etwas anderes ist es bei diesen Leuten nicht, kann danach gewinnbringend verhökert werden.

      Das soll natürlich nicht bedeuten das dort alle so ticken, denn es gibt sicher auch dort ernsthafte und gute Züchter. Aber es ist hier eben nicht jeder so ausgebufft und sieht dann gleich was echt oder eben ein Fake oder gar Betrug ist. Ich wollte mit meinem Post lediglich die Sinne dafür etwas schärfen und ich denke, ein gesundes Misstrauen asiatischen "Produkten" gegenüber ist in jedem Fall legitim. Es ist eben nicht alles Gold was glänzt :thumbsup: .

      Gruß,

      Werner :)
    • leider ist es ja so.....
      solange etwas geld bringt, steht die kreatur hinten an.
      Aber sind wir doch mal ehrlich, selbst hier in deutschland gibt es dinge die der aquarianer nicht wirklich braucht, aber es bringt geld.
      bunter kies, sponge bob, plastikpflanzen, etc.
      oder schaut was für fische z.b. für 60er becken verkauft werden, immer mit dem satz "der passt sich dem aquarium an" :lol:
      also nicht nur über die asiaten schimpfen, auch wenn die es manchmal wirklich übertreiben.
      gruß
      dirk
    • Diese künstliche Farbegebung solcher Tiere ist schon schlimm genug. Wenn man sich die Tiere auf den Fotos von Maximal anschaut, schleicht sich bei mir der Eindruck von "Qualzuchten" ein. Dieses finde ich ebenfals sehr schlimm. Tiere werden nach einem "Schönheitsideal" vermehrt, welches ihre Lebensqualität doch sehr stark einschränkt.

      Nun sollten wir aber wieder ein wenig OnTop gehen, denn hier soll es um Trends2011 im Bereich der Garnelen gehen.

      Viel Spass weiterhin...
    • Hallo zusammen,
      ich denke, dass zum Ende des Jahres vermehrt Interesse an schönen Hochzuchten besteht, weil diese dann auch angeboten werden. Viele Züchter fangen an ihre Bees, Sakura usw. zu selektieren. Wenn immer mehr Züchter damit Erfolg haben und ihre Fotos einstellen, wird keiner "normale" Tiere haben wollen.
      Ich rechne erst nächstes Jahr mit der Verbreitung der neuen Tigerzuchtformen und Neo C. Farbformen aus Asien.
      Schöne Grüße
      Mirco
    • Hi

      Jetzt mal ohne Wertung ob gefärbt oder nicht (Obwohl ich eher der Meinung bin das sie gefärbt sind). Ich persönlich finde das einfärben von Fischen usw. auch nicht schön, aber ich finde es jetzt auch keine Katastrophe oder Ähnliches so lang den Fischen/Lebewesen nicht geschaded wird. Ich mein den Fischen im Aquarium is es meiner Meinung nach relativ egal ob sie bunte Zeichen auf der Haut haben, denn die tarnungsfunktion der Musterung wird im Aqua eh nicht gebraucht.

      Grüße Andi
    • Hallo Leute

      Ist die sache mit den eingefärbten Fischen jetzt eigendlich Grundlage dieses Treads? :pardon:
      Ich bin muss Ich gestehen auch kein Fan vom Einfärben und eigendlich sogar dagegen aber es geht nunmal hier um neue Garnelen.
      Lasst uns wieder auf das wichtige konzentrieren und weitere Garnelentrends vorstellen.
      LG.
      PS: I´m :love: Garnelen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher