• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Dirk zu Besuch bei: Frank (und Carsten) Logemann

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sascha Gerber schrieb:

      Also mich erinnert dieses Becken doch sehr stark an den Einrichtungssyle von Herrn Amano...
      @ Dirk, das ist doch sicherlich kein Zufall oder?

      Sehr sehr schön!




      Bin zwar nicht Dirk aber ich antworte einfach mal.
      Da sich Frank und Carsten auf ihrer Japanreise einen Besuch bei Mr. Amano und dessen Galerie gegönnt haben liegt es nah das man sich dort etwas Inspiration geholt hat. Aber die beiden haben auch von Haus aus ein gutes Gefühl fürs Einrichten von Aquarien.
    • Hallo
      @King Kong Bee: Die Garnelenwelt ist doch sehr klein... ;)
      @ Sascha: Das kann ich Dir nicht beantworten. Ich denke aber, das Frank Logemann sich hier noch zu Wort meldet und etwas dazu sagt. Das die beiden einen"Grünen Daumen" haben kann ich nur bestätigen und werdet ihr bei dem zweiten Becken auch noch sehen... ;)

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Frank fragte ja, ob es ein reines Pflanzenaquarium ist. Dies wäre zwar auch schön, aber so ein großes Becken ohne Bewohner wäre doch wirklich schade.
      In ihm schwimmen sehr schöne Schwanzfleckenbärblinge, die aber an diesem Abend für mich einfach zu schnell waren. Aus diesem Grund hab ich keine Fotos von diesen. Bin halt nicht mehr der Jüngste... 8)
      Was hab ich in diesem Becken fotografiert?
      Geweihschnecken ! Diese sind seee..hr langsam und genau richtig für mich. :D
      Dateien
      • IMGP1690.jpg

        (71,67 kB, 131 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1691.jpg

        (64,61 kB, 87 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hi
      Ja sie verkaufen "viele" Sachen, aber nur auschließlich Dinge, von denen sie überzeugt sind. Dies soll aber hier in diesem Tread nicht im Vordergrund stehen, sondern der "User Frank Logemann" mit seinen Garnelen.
      Zu dem zweiten Punkt:
      Im Februar haben sie in Hannover beim "The Art of the Planted Aquarium" dran teilgenommen. Dort hat Frank den 10. Platz belegt und Carsten den 4. Platz und Sonderpreis bei den Nanobecken gewonnen. Glückwunsch nochmal nachträglich an beide...
    • Hallo,

      @Dirk
      Na bei solch einem Besuch (und natürlich auch super Bericht) macht man auch Samstags natürlich einmal eine Ausnahme was "Kundenbesuch" anbelangt... ;o)

      @Sascha
      Wie Falk schon richtig interpretiert hat, finde ich die Becken im Amano-Stil einfach nur Klasse und wer sie einmal Live gesehen hat, hat reichlich Inspirationen
      intus. Japanische Gärten und den Landschaftsstil fand ich allerdings schon immer sehr spannend.

      Mal davon abgesehen, dass man natürlich auch eigenen Ideen hat, die man versucht (und ich betone VERSUCHT... ;o) umzusetzen. Ob dann die Pflanzen und
      das ganze Becken auch das machen, WAS man sich erhofft hat, zeigt sich ja erst im Laufe der Zeit... aber ich bin hier bis jetzt ganz zufrieden, auch wenn z.Zt.
      die Nadelsimse nicht mehr ganz so saftig grün aussieht. Wahrscheinlich ist es ihr einfach zu warm und CO2 war für eine Woche wegen defekter Zeitschaltuhr
      auch unbemerkt ausser Betrieb. Naja, die kleinen Unwägbarkeiten... ;o)

      Im Becken sind ein ganzer Schwung RW und BW Bees und ein paar Snow Whites, die sich anhand abzuzählender Jungtiere recht wohl zu fühlen scheinen.
      Ansonsten noch ein paar Geweihschnecken zum Sauberhalten und ca. 150 Schwanzfleckbärblinge (Boraras urophthalmoides). Ein super Schwarmfisch der max.
      1,5 - 2 cm klein bleibt und sich überhaupt nicht für Garnelen, bzw. deren Nachwuchs interessiert (zumindest konnte ich hier bisher nichts beobachten).

      Grüße
      Frank
      Dateien
      • shrimps.jpg

        (172,87 kB, 183 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Frank
      Erst einmal Danke, das Du hier ausführlich auf Fragen geantwortet hast. :)

      Natürlich müssen sich die Bees in dem Schaubecken wohlfühlen. Wenn nicht in diesem wo dann...? :D
      In den Nadelsimsen wusselten die Bees vor sich hin und weideten nach Algen...
      Dateien
      • IMGP1664.jpg

        (160,11 kB, 65 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1665.jpg

        (118,85 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1667.jpg

        (160,27 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1668.jpg

        (184,92 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1666.jpg

        (169,74 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Dirk
      Erstmal Danke für Deine tolle Fotostory von der Anlage von Frank,hoffe da kommen noch ein paar Bildchen.
      Das grosse Becken is für mich der Hammer,da bin ich ins grübeln gekommen,ob ich mir nicht auch so ein Teil
      zulegen soll ? Diese Art der Beckeneinrichtung hat schon was.
      Gruss Rainer
    • Wow, von so einem Becken kann ich nur träumen. Könnte mich in den Hintern treten, dass ich im Juni als ich in Hamburg war nicht im Laden vorbeigeschaut habe. Die Leute aus meinem schwedischen Forum sind ganz wild drauf, auch mal vorbeizuschauen :)

      Was mich interessieren würde, welcher Dünger wird denn verwendet (ausser CO2)... der scheint ja sehr garnelentauglich zu sein. Wie lange dauert es denn, bis sich so ein schöner Nadelsimsrasen bildet ? Oder bepflanzt ihr gleich die gesamte Bodenfläche ? Und wenn man dann so ein Meisterwerk erschaffen hat, sieht man sich dann irgendwann satt dran ? Oder schaut man sich das Becken nach einen Jahr an und denkt sich immernoch "Wow" ?
    • Moin, moin,

      wir verwenden in unseren Becken fast ausschließelich NPK- (Nitrat, Phosphat, Kalium) und Eisendünger von Aqua Rebell (Tobias Coring).
      Eigentlich würde ich alle Dünger bekannter Marken als Garnelentauglich einstufen solange man sich an die Mengenangaben hält.
      Bisher haben wir jedenfalls noch nie Probleme gehabt mir irgendeinem Produkt und auch hier noch nichts gehört...

      Nadelsimse pflanze ich immer einzeln... wirklich Pflänzchen für Pflänzchen und immer schön im Abstand von 2 - 3 cm. Aber halt schon die
      gesamte Fläche. Ist echt eine Schittarbeit und sieht durch die sich unweigerlich einstellende "Regelmässigkeit" des Pflanzbildes am Anfang
      sehr nach "Heldenfriedhof" aus, aber nach ein bis zwei Wochen und entsprechendem Bodengrund (mit viel Nährstoffen) sieht man, wie sie
      emsig dabei ist neue Ableger zu schieben. Nach wenigen Wochen ist es dann schon sehr gut zugewachsen und der erste Schnitt kann folgen... ;o)

      Wenn man mit Spaß, Freude und "gärtnerischer Hingabe" dabei ist und vor allen sich das Becken auch gut entwickelt, denkt man auch nach
      einem Jahr noch... "WOW, what a Dream!" ;o)

      Grüße
      Frank
    • Hallo
      @matho: Das Becken ist wirklich der Hammer, wobei es auch richtig clever "platziert" ist. In dem Moment, wo der "Besucher" die Eingangstür öffnet, schaut er direkt auf diese Landschaft. So muß "Mann" ja beeindruckt sein und geht mit einem positiven Gefühl hinein... :D

      @Frank: Na dann wünsch ich Dir mal einen sehr erholsamen Urlaub. :)

      @Heidi: Na dann möchte ich mal langsam weiter machen. Bei dieser Hitze soll "Mann" sich ja nicht überanstrengen... ;)

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Auf den ersten beiden Bildern nochmal ein etwas größerer Ausschnitt von dem Becken, wo Pflanzen, Dekoration und Garnelen eine gute Harmonie bilden...
      Dateien
      • IMGP1675.jpg

        (294,25 kB, 56 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1676.jpg

        (234,41 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1674.jpg

        (148,48 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1673.jpg

        (117,66 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1672.jpg

        (186,33 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ...und noch die letzten Fotos aus diesem Becken.
      Dateien
      • IMGP1679.jpg

        (174,51 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1680.jpg

        (186,89 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1681.jpg

        (154,13 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1682.jpg

        (171,01 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMGP1683.jpg

        (151,61 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • @ Dirk und @ Frank Logemann... Ich bin wirklich sehr beeindruckt a) von der Fotostory und b) das auch der Frank hier sein Meinung und seine Ausführungen zum Besten gibt! Freue mich echt diesen Beitrag hier in UNSEREM Forum lesen und bestaunen zu dürfen! Immer mehr überkommt mich der Wunsch die Logemänner und deren "Schaffensstätte" einmal persönlich zu besuchen!

      Ach ja... ich kenne unseren Rainer als absoluten "Pflanzenmuffel :D " wie schön finde ich es, das Ihr Ihn auch für solch wunderbar grüne Oase begeistern könnt! Wirklich, einfach toll!