• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Becken einfahren Ja oder Nein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Becken einfahren Ja oder Nein?

      So mich würde mal Interessieren wie Ihr das macht. Lasst Ihr eure Becken ein paar Tage einlaufen oder mehrere Wochen bevor Ihr Tiere einsetzt.



      Ich habe mit beiden guten Erfahrungen gemacht. Ich habe Tiere nach 3 Tagen eingesetzt, aber auch schon mal erst nach 3 Wochen. Beides ging gut.



      Da ich ja meine Nelen trennen will und nicht mehr so lange warten möchte, bin ich am überlegen die Tiere schon bald umzusetzen.



      Bin mir diesmal nur nicht sicher, weil in dem 4er Becken die Wurzeln trotz wässern abgefärbt haben, ob das für die Tiere schlimm ist.

      Nitrit ist aber in allen bei 0 und PH derzeit bei 7.
    • Hallo,

      ich lasse meine Becken im Normalfall 4 Wochen mindestens einlaufen. Die Färbung der Wurzel ist nicht giftig für die Nelen. Im Gegenteil, die Stoffe können die Nelen richtig gut leiden. Zurück zu dem einlaufen lassen des Aquariums. Ich konnte auch mal nicht warten und habe nach 2 wochen die Tiere eingesetzt, dass war ein großer Fehler und hat mir einige Garnelen gekostet. Kommt aber auch bissel drauf an welche Art das neue Heim beziehen sollen?
    • Hallo Andrea,
      ich habe jetzt schon dreimal meine Becken nicht eingefahren.Als ich das 200l Becken bekam war das eine hauruck action.Das Becken ist Nachmittags gekommen und Abends schwammen schon die Fische drin rum.Habe natürlich den alten Schwamm gut im neuen Wasser ausgedrückt und ihn dann auch mit in den Filter getan.Alle Fische haben es überlebt.Natürlich sollte man trotzdem die nächsten Tage den Nitritwert im Auge behalten um gegebenenfalls reagieren zu können.Auch als ich mir letztes Jahr das Nanobecken neu geholt habe,habe ich dies angeimpft und nur drei Tage gewartet.Dann sind die Nelen eingezogen.Auch hier hatte ich keinerlei verluste.Dies würde ich aber trotzdem niemals einem Anfänger empfehlen.Weil ich denke das man ein Auge für die Tiere haben muss.
      In diesem sinne :)
      LG Andrea
      LG Andrea aus dem schönen Bremen :)
    • Guten Abend,

      Diese Frage ist eigentlich ziemlich schnell zu beantworten! JA du musst deine Becken einfahren lassen,es sei denn du "impfst" sie mit Filterdreck von einem eingefahrenen Becken,das würde die Einlaufzeit der neuen Becken drastisch verkürzen.Betonung liegt hier auf verkürzen,nicht ersetzen!Es ist einfach Fakt,dass deine Becken eine Filtrierung brauchen,um Schadstoffe abzubauen,egal wie viele Garnelen im Becken einziehen sollen.

      Würdest du jetzt Garnelen einsetzen,wird es aufgrund der fehlenden Filterbakterien einen schnellen Anstieg von Schadstoffen im Becken geben,je nachdem wie robust deine Garnelen dann sind,wird es Ausfälle geben!Definitiv!Ich würde dir davon abraten!
    • Hallo Andrea,

      dann hast du doch schon alles richtig gemacht. Jetzt schmeiß noch ein wenig Futter ins Becken, damit die Bakterien was zu tun bekommen.
      Morgen schüttest du dann noch ein Paar Liter Wasser aus deinen laufenden Becken hinein und übermorgen könntest du die Tiere umsetzen.
      Am Sonntag dann Wasserwechsel um die ersten großen Schadstoffmengen rauszubekommen und alles ist gut.

      Bei mir laufen die Becken immer solange ein, bis sich der ganze Dreck gesetzt hat. Also meistens 2 Tage.
    • Na Wasserwechsel habe ich nun schon 2 mal gemacht. Ok dann werde ich morgen mal je 10 Liter entfernen, naja nicht ganz und etwas vom alten becken raus nehmen, muss dann aber sparsam aufteilen, sind ja 6 Becken zu impfen.

      Ja Sonntag noch mal 10 Liter wechseln wollte ich eh machen.

      Oh das wird ein Spass die Nelen alle einzufangen und vor allem farblich zu sortieren
    • Lol ich jammer ja nicht, war ironish gemeint. Hihi.

      Nein ich werd das ganz in Ruhe machen, kann etwas dauern aber naja. Danach fliegt alles raus und das Becken wird geteilt.

      Mein AQ Bauer erschlägt mich bald. Komme alle paar Tage und will irgendwelche Trennscheiben, Auflegeleisten oder Abdeckplatten haben.
      Aber wenn ich dem ne Schachtel Kippen mitbringe ist er wieder ruhig.
    • Ja aber wohnst ja nicht weit weg, wenn du noch was brauchst sag dann bestelle ich, kannst ja auf dem Treffen alles mitnehmen oder auch eher.

      Hab ein Schnäppchen gemacht. Hab einen PH Messer und einen Leitwertmesser zusammen für 27 Euro ergattert. NEU
    • Ja hat Rainer auch gesagt, sehr günstig.
      Naja PH messe ich schon immer mal wieder, weil der bei mir immer absinkt auf 5 und damit der nicht noch niedirger geht, messe ich.
      Aber mit dem Gerät geht es halt schneller und ich muss nicht immer, Gläschen füllen, messen, auswaschen, befüllen, messen usw.