• JBL Woche bei GUEMMER

    Shadow Bee - Taiwaner - Full Black

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Red Shadow Mosura

  • Garnelen

    Neocaridina davidi - Blue Jelly

  • Garnelen

    Shadow Bee - Taiwaner - Kink Kong|Panda|Red Ruby|Red Wine

Artikel mit dem Tag „Einsteiger“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • Mit wie vielen Garnelen sollte ich starten?

    Die meisten Garnelen kann man wohl als Gruppentiere bezeichnen. Auch wenn es manchmal ein sehr teurer Anfang sein kann, wie Beispielsweise bei hochpreisigen Garnelen aus Asien, so ist es in den meisten Fällen ratsam nicht weniger als zehn Tiere zu kaufen. Bei stark vermehrenden Arten wie Neocaridinas kann bereits aus 6 Tieren ein schöner Stamm entstehen
    Bei dem Einsetzen von einer kleinen Population kann es passieren, dass man die Tiere nur wenig oder sogar gar nicht zu Gesicht bekommt.
    Auch in einem Aquarium mit 10 Litern Wasservolumen ist es ratsam eine Anfangspopulation von 10 Tieren einzuhalten.
    In größeren Becken (ab 54 Liter), sollte der Erstbesatz wenn möglich nach oben korrigiert werden.
    Es gibt allgemein Vermutungen, das in einem großen Becken mit geringem Besatz der Fall eintreten kann, das sich die Tiere während des Paarungsschwimmens nicht finden und somit eine Vermehrung ausbleibt!
    Letztendlich ist es aber immer eine Frage… [Weiterlesen]